Könnt ihr mir bitte helfen was ich gegen meine Handysucht machen kann?

12 Antworten

Dir vielleicht einen Zeitraum setzen, wie lange du das Handy weglegen möchtest, dann Handy ausschalten und es wirklich aus lassen. Du kannst ja auch deine Eltern bitten, dass sie dein Handy für den Zeitraum aufbewahren.

Dann kannst du in der Zeit konsequent deine Hausaufgaben machen und kommst auch schneller voran. Eine Stunde durcharbeiten ist sicherlich effektiver als 5 Stunden mit tausend Unterbrechungen.

Oder du schreibst dir Gründe auf, was dafür spricht, das Handy mal wegzulegen. Es gibt doch so viel schönes in der Realität was man vielleicht verpasst wenn man nur am Handy hängt ;). Außerdem gibt es einem ein positives Gefühl, wenn man selbstgesteckte Ziele erreicht. Du könntest dir ja auch eine kleine Belohnung ausdenken, z. B. wenn du es schaffst für eine Woche täglich dein Handy für die bestimmte Zeitspanne wegzulegen. Manche würden vielleicht sagen 'naja, fürs Handy zur Seite legen braucht man nicht noch eine Belohnung', aber vielleicht kann das ja ein Anreiz für dich sein.

Viel Erfolg dir!

Deinstalliere möglichst viele Apps, sodass du nur telefonisch erreichbar bist. YouTube/ Instagram/ etc. alles weg! Wenn du ein IPhone hast kannst du Bildschirmzeit einstellen. Glaube das kann man aber auch schon in den Apps selbst feststellen z.b Youtube und Instagram. Gib deine Ladekäbel einer Person, die die dann aufbewahrt. Stelle Dir selbst ein Zeitlimit. Spreche mit deiner Mutter/Vater/Geschwister, dass sie es Dir nur zu 3 bestimmten Uhrzeiten für 45 min geben. Morgens, mittags-nachmittags, abends/ vor dem Schlafengehen.
LG

gib das Handy deiner mutter/schwester/bruder etc. irgendjemanden halt. er solls dir eben nicht geben.

auch eine möglichkeit jemand anderes ändert den PIN für dich. du kennst es nicht und kommst nicht rein.

Tipps gegen Handysucht?

Liebe Community! Bitte lacht mich nicht aus, aber es ist so: Ich bin ständig am Handy... Ich schreibe mit Freunden auf Whatsapp gucke meine Facebook Startseite an, spiele Spiele und so weiter.. Apps wie Snapchat Instagram und We heart it verlocken mich auch noch.. Ständig bekomme ich zu hören von meinen Eltern oder anderen Erwachsenen das ich nur noch am Handy bin. Das stimmt ja auch. Ich kann schon verzichten(zb. wenn der Akku leer ist) aber ich mache es ungern :( Ich weiß das ich zu viel am Handy bin und ich habe das Gefühl das ich früher mehrere Sachen gemacht habe und auch meine Bildung (Schule und Rechtschreibung/Audruck) bei dieser "Sucht" leidet..

Habt ihr Tipps wie ich die Zeit am Handy verkürzen kann bzw. was kann man gegen diese "Handysucht" tun? und ist es offiziell" bzw. gibt es Therapien?

LG sunshinemint

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?