Könnt ihr mir bitte helfen brauche dringend Beratung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, auf Alkohol zu verzichten und die letzte Tablette noch zu nehmen. Es gibt zwar keine direkte Wechselwirkung zwischen Alkohol und Antibiotika, aber die Wirkung des Antibiotikums wird durch den Alkohol deutlich abgeschwächt.

Wenn es die letzte Tablette ist, wird das Deine Genesung aktuell nicht verhindert, kann aber dazu führen, daß restistente Bakterien enststehen, so daß bei der nächsten Erkrankung das Antibiotikum nicht mehr wirkt. Das kann dann schnell zum Problem werden, weil es eh schon genug Resistenzen gibt.

Also lieber verzichten oder vielleicht nur ein Bier trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verboten ist schon mal gar nichts. Empfohlen wird es nicht. Aber: Eindogmatisches Nein ist definitiv nicht korrekt. Ja, Alkohol und einige
Antibiotika vertragen sich nur bedingt. Die Betonung liegt auf „einige“.


Sulfonamide gehören dazu. Sie werden heute meistens in Kombination mit anderen Wirkstoffen gegeben (Sie erkennen sie dann zum Beispiel an dem Namen „Cotrimoxazol“ auf der Packung) - etwa bei Harnwegsinfekten oder bei Nasennebenhöhlenvereiterung, auch bei schwerer Lungenentzündung mit einem eher seltenen Erreger.

Auch bei der Einnahme des Wirkstoffs Metronidazol sollte man „Nein“ zum Sektglas sagen.

Lies dir´s mal durch: https://www.dred.com/de/antibiotika-und-alkohol.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich musst Du abends lkohol trinken, sonst ist das doch bei Teenies keine echtre Party.

Das AB ist zwar immer ncoh im Körper und verträgt sich nicht besonders mit Alk, aber das kann Dir egal sein.

Oder auch nicht.

Lass es langsam angehen, wenn Du schon meinst,e s geht nicht ohne..  mit AB intus kann man Alkohol ganz anders als sonst vertragen. Dir kann schneller schlechtw erden, Du kannst von viel weniger wesentlich mehr Wirkung haben.. das ist unberechenbar und besser zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es können evtl Nebenwirkungen auftreten, allerdings würde ich mir davon nicht den Abend ruinieren. Vielleicht kannst du die ja noch am tag danach nehmen. Mach am besten das was du für richtig hältst sonst frag deinen Arzt

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube Antibiotika nehmen dann abends Alkohol zu trinken ist keine gute Mischung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst die Party auch überleben, wenn du keinen Alkohol trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde eher auf den Alkohol verzichten :/

Könnte unschön werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn du einfach alles nimmst wie vorgeschrieben und den Abend mal auf Alkohol verzichtest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?