Könnt ihr mir bei meinem Wunsch helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Afrikanische Weißbauchigel, die sind aber etwas teurer. Oder Ratten, für die man aber einen ziemlich großen Käfig braucht. Oder Krabben (zB. Vampierkrabbe) Wie wär's vielleicht mit einem Nano-Cube für Garnelen? Wellensittiche, Papageien, ect. Oder du schaust auf YouTube unter "AntsCanada", da erklären die, wie man eine Ameisen-Kolonie selber aufziehen kann. Es gibt außerdem viele Froscharten die sich von Pflanzen ernähren. Aber Afrikanische Weißbauchigel finde ich am besten, sind wirklich niedliche und interessante Tiere.
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht vor Lebendfutter zurückschrecken! Das Tier braucht das zwingend und das ist was komplett anderes als beim Menschen und Insekten wie Heimchen die ihr Leben in der Natur unter dem Ofen verbringen werden in den kleinen Boxen auch nicht gequält. Katzen fressen doch auch Fleisch und das ist ja auch kein Problem.

Wenn du wirklich auf keinen Fall Lebendfutter füttern willst, kämen vielleicht Farbmäuse infrage. Die musst du im Nagerterrarium halten, da kommt die Katze auch nicht dran.

Vegan und Exotenhalter... Respekt! Du hast dich nicht von Peta und co komplett verdummen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mich wundert doch gerade sehr, dass du dich als Veganerin bezeichnest - und Haustiere hältst??

Veganer sind doch gegen jegliche Ausnutzung von Tieren - dazu gehört auch die sinnfreie Haltung von Haustieren, da diese ihrer Freiheit beraubt und nur zum eigenen Nutzen der Menschen völlig un-artgerecht eingesperrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tokeh
23.10.2016, 21:31

Sei doch froh dass sie uns Tierhalter nicht als Tierausbeuter bezeichnet! Ist doch besser als wenn sie sich nackt auf die Strasse wirft mit Plakaten die Fische zeigen welche von Freiheit träumen

0

Agaporniden ( Kleinpapageien) sind einfach zu halten und super spannend. Ich selber habe zwei davon.

Jedoch erkundige dich ausführlich über Papageien. Für weitere Fragen und Erfahrungen, bin ich gerne für dich da ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du als Veganerin nicht zusätzlich zur Nutzung von Tierprodukten auch die Haltung von Haustieren ablehnen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?