Könnt ihr mir bei Beispiel B2 Helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf einem Tisch liegen neun Kugeln und eine Apothekerwaage mit zwei Waagschalen. Einer der neun Kugeln ist schwerer als die anderen acht Kugeln. Der Gewichtsunterschied ist jedoch so gering, dass er nur mit Hilfe der Waage erkannt werden kann. Ist es möglich mit zweimaligen Wiegen die schwere Kugel zu finden? Wenn ja , wie muss man vorgehen?

Wiege 3 gegen 3 Kugeln. Dann weißt Du, in welchem Dreierpack die schwerere Kugel liegt.

Von diesen 3 wiegst Du nun 1 gegen 1 Kugel.

0

Butte Bild beifügen oder Aufgabe aufschreiben.

Die Lösung der Aufgabe hat ralphdieter schon richtig beschrieben. Nur noch zum besseren Verständnis eine ausführliche Beschreibung:

Wenn ich 3 Gruppen zu je 3 Kugeln gebildet habe und dann Gruppe 1 auf der Waage mit Gruppe 2 vergleiche, gibt es drei Möglichkeiten:
1. Gruppe 1 ist gleich schwer wie Gruppe 2, dann liegt die schwere Kugel in Gruppe 3.
2. Gruppe 2 ist schwerer als Gruppe 1, dann liegt die schwere Kugel in Gruppe 2.
3. Gruppe 1 ist schwerer als Gruppe 2, dann liegt die schwere Kugel in Gruppe 1.

Im ersten Fall lege ich aus Gruppe 3 je eine Kugel auf die beiden Waagschalen. Im zweiten Fall aus Gruppe 2. Im dritten Fall aus Gruppe 1.
Nun gibt es analog zu oben wieder 3 Möglichkeiten:
1. Kugel 1 ist gleich schwer wie Kugel 2, dann ist Kugel 3 (die nicht auf der Waage lag) die gesuchte schwere Kugel
2. Kugel 2 ist schwerer als Kugel 1, dann ist Kugel 2 die gesuchte schwere Kugel
3. Kugel 1 ist schwerer als Kugel 2, dann ist Kugel 1 die gesuchte schwere Kugel

0

Welche Aufgabe? Ich sehe kein Bild und da du soweit ich im Bilde bin die gleich Frage gestern schon einmal so gestellt hast, denke ich dass du nur gerne Leute verarscht! Finde ich nicht lustig!

Was möchtest Du wissen?