Könnt ihr mir alle möglichen Belichtungszeiten, Blendenstufen und ISO werte auflisten?

4 Antworten

Dir alle möglichen Werte aufzuschreiben halte ich für etwas unnötig, aber hier ist eine Cheatcard:

Kostenloser Download: Foto Cheatcard für Fotografen | Fotoblog Hamburg (hamburger-fotospots.de)

Bezüglich der Austauschbarkeit der Werte musst du einfach lernen wie du jeweils um eine Belichtungsstufe (= eine Blende) aufhellst oder abdunkelst.

Bei ISO und Verschlusszeit geht das durch einfaches verdoppeln oder halbieren.

Bei der Blende muss man sich einfach die Blendenreihe merken, die zeigt dir allerdings auch deine Kamera an, inklusive halbe oder Drittelstufen.

Blendenreihe (Optik) – Wikipedia

Ich hab´ noch an analogen Kameras gelernt.

Der Unterschied von 3 DIN Filmempfindlichkeit entspricht doppelter bzw. halber Belichtungszeit oder einer Blende weiter auf oder zu.

DIN wurde später durch ASA ersetzt. Der Unterschied von 3 DIN ist jetzt 100 ASA.

Wenn Du diesen Sinn verstanden hast, dann solltest Du klarkommen.

Könnt ihr mir alle möglichen Belichtungszeiten, Blendenstufen und ISO werte auflisten?

Nein. Denn das macht keinen Sinn.

Zur Blendenreihe findest Du hier etwas, aber spätestens bei den Belichtungszeiten kannst Du theoretisch beliebige Werte einstellen, die Liste waäre also theoretisch unendlich.

Es geht mir um die Austauschbarkeit der Werte

Eine Blendenstufe entspricht jeweils der Verdoppelung / Halbierung der Belichtungszeit bzw. der Empfindlichkeit in ISO.

Ob Du bei Deiner Kamera auch halbe bzw. Drittel-Brendenstufen einstellen kannst, das musst Du im Handbuch nachlesen.

meine Kamera lässt einige Werte aus.

Welche denn konkret? Und ws meinst Du mit "auslassen"?

Das sie zufällig bei irgend einer Automatik bisher nicht gewählt worden sind? Oder dass Du z.B. die Blende nicht beliebig wählen kannst (was vom Objektiv abhängig sein kann)?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin seit über 30 Jahren in der IT tätig.

Was möchtest Du wissen?