Könnt ihr Mädels euch ein Leben mit einem Mann vorstellen der nicht arbeiten geht sondern mit euch nur das Leben genießen will z.B. auf Insel oder Reisen?

Von welchem Geld?

Wer keine Wohnung, Einrichtung und Auto zu finanzieren hat, da fällt schon das nötige ab mit Gelegenheitsjobs.

Wie soll ein Leben nur auf Reisen funktionieren ohne Geld?

Wer keine Wohnung, Einrichtung und Auto zu finanzieren hat, da fällt schon das nötige ab mit Gelegenheitsjobs.

Ferienwohnung ständig zahlen müssen, Kosten für die Flugzeugreise um zum nächsten Ort zu reisen etc??? Woher? So schnell bekommt man auch nicht immer Gelegenheitjobs

Bus, Zug, Fahrrad, Laufen, Schiff, ...

Nur weil du keine Fixkosten hast, hast du noch lange kein Einkommen, mit dem du deine Reisen finanzieren kannst.

7 Antworten

Auf keinen Fall. Ich fände das schrecklich, denn in meinen Augen ist das auch ein verantwortungsloser Typ, auf den man sich im Notfall nicht verlassen kann und der bei Schwierigkeiten anfängt zu Heulen. Vom Charakter her fände ich ihn zum K*

Kann auch ein Abenteurer sein. Aber ich akzeptiere wenn du lieber den biederen Bankkaufmann bevorzugst.

0

Nein, definitiv nicht. Arbeiten ist ja auch eine Form der Wertschöpfung, also um etwas zu bekommen (einen Wert) muss man halt irgendwas tun. Und da ich selbst ein Leben mit Wert leben möchte, sollte mein Partner eine ähnliche Philosophie haben.

Ein armes Leben das auf Materialismus aufgebaut ist.

1
@KoenigLudwigXIV

Ich meine nicht Wert = Kapitalismus, du hast da einfach nur mit einer kapitalistischen Brille drauf geschaut. Ich meine Wert = Wert. Und das kann ein Erlebnis sein, dass kann aber auch sein die Mittel für eine Reise und Essen zu haben :)

0
@KoenigLudwigXIV

Muss auch absolut nicht sein für mich, aber so Work and Travel mäßig halt, fände ich auch sehr schön

1
@KoenigLudwigXIV

Materialismus ist in dem Zusammenhang eine unpassende Bemerkung.

Du möchtest etwas haben? Dann musst Du im Gegenzug etwas geben.

Gelegenheitsarbeiten reichen da bei weitem nicht.

Ich würde um dich einen gossen Bogen machen. Denn ich arbeite, verdiene gut und will das nicht mit einem Schmarotzer teilen.

1
@Guardianangel

Die Zeiten werden immer härter. Die Kosten auch. Ich weiß wie ich gut leben kann.

Ich habe übrigens auch guten Sex. Was man bei den Gesichtern reicher Säcke und Säckinnen nicht behaupten kann. 🤣🤣🤣

1
@KoenigLudwigXIV

Noch so ein unpassender Spruch.

Ich finde es immer faszinierend wie sich manche Menschen selbst etwas vormachen können.

0

Ja, wenn alles mit den Kosten und Lebensunterhalt geregelt ist und ich nicht für alle Kosten aufkommen muß.

Du musst für deine Kosten aufkommen. Ihr Frauen wollt doch emanzipiert sein.

0
@KoenigLudwigXIV

Du muss richtig lesen! Ich habe geschrieben, wenn ich nicht für alle Kosten aufkommen muß! Heißt also ich komme nur für meine Kosten auf!

0
@KoenigLudwigXIV

Endlich mal jemand, der sich traut, das zu sagen! Mich wundert, dass es gar keine empörten Antworten gibt...

2

Ist Doch Langweilig. Denke Du willst, nicht arbeiten gehen. Jetzt heißt es wieder Gelegenheitsjobs. Was stimmt den nun? Leben in Saus und Braus, oder Gelegenheitsjobs.

Euer Hoheit

Wer von morgens bis abends arbeiten geht verpasst sein Leben.

0
@Jen12Jen

Nicht so viel Materielles anschaffen. Auto braucht kein Mensch. (Keine Angst, bin aber kein Grüner)

Wer das Leben lebt und die Chancen ergreift und mit offenen Augen durch die Welt geht, auch sich sozial vernetzt, findet immer Möglichkeiten.

0

Ich glaube das kann keiner, ob Mädchen, Junge oder was auch immer

Ist das nicht seltsam, dass man mit seinen Kollegen mehr Zeit verbringt als mit seinem Lebenspartner?

1
@KoenigLudwigXIV

Nein, nicht wenn man acht Stunden am Tag arbeitet und die restlichen vier bis sechs Stunden nicht reichen um Ran zu kommen an die Zeit

0

Was möchtest Du wissen?