Könnt ihr Kurzgeschichten für eine Prosatextbeschreibung empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag,

Wenn dir Kurzgeschichten liegen bzw du schon öfter welche gelesen hast und du dich zumindest 1 Mal näher mit einer befasst hast und deren Inhalt, Aufbau, zeitliche Einordnung und versteckten Sinn, komplett erfasst hast, hast du gute Chancen eine andere Kurzgeschichte auch in der Klausur gut zu bearbeiten.

Jedoch finden sich in der Kurzgeschichte weniger Stilmittel als in anderen Textarten, d.h. du solltest bei der Interpretation mehr schreiben um auf die Länge des Geschriebenen zu kommen, die der Lehrer von euch erwartet. Du musst aus dem kurzen Text so virl wie mögl. herausholen.

Mir persönlich liegen Kurzgeschichten nicht so sehr wie andere Textgenre.

Wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass eine Werk von Franz Kafka dran kommt (da dieser viele Kurzgeschichten verfasst hat) solltest du lieber etw anderes nehmen. Es sei denn du bist sehr sehr gut in Deutsch. Kafka ist nämlich meistens  extrem schwierig zu interpretieren und schreibt sehr abstrus, wag dich nur an ihn heran, wenn du Erfahrung hast und du seinen Lebenslauf gut im Kopf hast.:)

Die Merkmale der Kurzgeschichte, wie offenes Ende, usw musst du dsnn natürlich auswendig wissen. 

Ich kann dir empfehlen, das Datum zu beachten wann der Text verfasst wurde, sofern es angegeben ist. Ein kleines historisches Hintergrundwissen genügt um zu wissen was damals so abging und daraus kannst du die Aussage etc des Textes schließen bzw erahnen.

Lies in driner Freizeit ein paar Kurzgeschichten und verinnerliche am Besten ihre Struktur. 

Wenn du eher zu den kleinen Leuchten in deinem Deutschkurs gehörst, bereite dich lieber zusätzlich auf ein 2. potentielles Genre vor, dann bist du bestens gewappnet.:))

Hoffe ich konnte dir helfen. Ich selbst liebte in der Oberstufe den Deutschunterricht (leider nach einigen Anlaufschwierigkeiten in der Unterstufe) und war auch dankbar über die Ratschläge auf dieser  Plattform.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe schon auf solche Fragen beantwortet:

Epik, Dramatik,Lyrrik, Essays.

Heinricht von Kleinst "Über das Maronetttenhheater"

Ludwig Curtus: "Begegnung beim Apollo von Belvedere"

Max Rychner "Lennartz - Erinnerungen an einen Arrzt"

Ernst Robert Curtus: " Stefan George im Gespräch"

Josef Hofmiller: "Die Wieskirche bei Steingaden"

Heinz Stolte "Hoffman von Fallesleben" und und ...

Ernst Hemingway: "Alter Mann an der Brücke" !!!!!!!!!!!!

Und Und ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?