Könnt ihr Fehler korrigieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehrter Herr XXXX,

schon von klein auf half (Verb = klein) ich bei Gartenarbeiten aller Art bei Familie, Freunden und Bekannten mit. Das Arbeiten an der frischen Luft und bei jeder Witterung macht mir sehr viel Spaß. Da ich auch hauptsächlich die Grabpflege in unserer Familie übernehme und etwas an Erfahrung durch Praktika mitbringe, bewerbe ich mich bei Ihnen (Anrede = groß) als Friedhofsgärtner.

Nach meinem Realschulabschluss im Jahr 2016 absolvierte ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kindertagesstätte, wo ich mit einigen Kindern ein kleines Gartenprojekt gestartet habe.

Die Kinder hatten sehr viel Freude am Pflanzen, Pflegen und Lernen und haben sich umso mehr bei der Ernte über ihren Erfolg gefreut.

Momentan befinde ich mich in der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer, der ich mit großer Freude und Motivation nachgehe, aber aufgrund von gesundheitlichen Problemen leider abbrechen muss.

Beim Führen von Maschinen musste ich schon oft meine Konzentration, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit unter Beweis stellen, damit das Produkt einwandfrei und ohne Mängel den Betrieb verlassen konnte.

In einem Praktikum im Garten- und Landschaftsbau (mit Bindestrich; ist wie bei Maschinen- und Anlagenführer) konnte ich auch einige Einblicke in den Beruf des Friedhofsgärtners erhalten. Es hat mir sehr viel Freude bereitet, Gräber anzulegen und auch diese zu pflegen.

Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.
(Inhaltliche Anmerkung: Kein "würde" benutzen!)

Freundliche Grüße (kein Komma!)

(Name)

 

 

Nachtrag:

Habe die Rechtschreibfehler fett markiert und verbessert und zusätzlich einige Kommafehler entfernt.Inhaltlich gefällt mir es - im Gegensatz zu meinem Vorschreiber - ganz gut, ich würde aber noch etwas mehr auf die Erfahrungen eingehen, vor allem etwas mehr zum Praktikum erzählen (Wo und wann? Was hast du da für Einblicke erhalten?).

1

Du findest unten eine Korrektur, aber wäre ich der Empfänger, würde eine solche Bewerbung in Ablage P landen. Da muss mehr Struktur rein.

Sehr geehrter Herr XXXX,

schon von klein auf half ich bei Gartenarbeiten aller Art bei Familie, Freunden und Bekannten mit. Das Arbeiten an der frischen Luft bei jeder Witterung macht mir sehr viel Spaß. Da ich auch hauptsächlich die Grabpflege in unserer Familie übernehme und etwas an Erfahrung durch Praktika mitbringe, bewerbe ich mich bei ihnen als Friedhofsgärtner. - Warum hilfst du nicht mehr im Garten? Kein Interesse mehr oder andere Gründe? Offene Fragen im Anschreiben...

 

Nach meinem Realschulabschluss im Jahr 2016 absolvierte ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Kindertagesstätte, wo ich mit einigen Kindern ein kleines Gartenprojekt gestartet habe.

Die Kinder hatten sehr viel Freude am Pflanzen, Pflegen und Lernen und haben sich umso mehr bei der Ernte über ihren Erfolg gefreut.

 

Momentan befinde ich mich in der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer, der ich mit großer Freude und Motivation nachgehe, die ich aber aufgrund von gesundheitlichen Problemen leider abbrechen muss.

Beim Führen von Maschinen musste ich schon oft meine Konzentration, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit unter Beweis stellen, damit das Produkt einwandfrei und ohne Mängel den Betrieb verlassen konnte.

 

In einem Praktikum im Garten und Landschaftsbau konnte ich auch einige Einblicke in den Beruf des Friedhofsgärtners erhalten. Es hat mir sehr viel Freude bereitet, Gräber anzulegen und auch diese zu pflegen.

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mich zu einem Vorstellungsgespräch einladen würden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

Schon von klein auf half ich bei der Gartenarbeiten jeglicher Art mit. Familie, Freunde, Bekannte lassen sich gerne von mir helfen. Ich liebe die frische Luft und arbeite deshalb sehr gern draußen bei jeder Witterung. Ich bin für die Grabpflege in meiner Familie zuständig. Durch das ein oder andere Praktikum bringe ich auch schon etwas Erfahrung mit. Aus diesen Gründen bewerbe ich mich bei ihnen als Friedhofsgärtner.

Mit Freundlichen Grüßen....

Was möchtest Du wissen?