Könnt Ihr Eure Kopfhaut durch die Haare stark durchschimmern sehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viele Menschen haben Haarausfall. Auch sehr viel Jugendliche. Dies ist hier leicht nachzulesen, auch ohne nochmals nachzufragen.

Immer dann, wenn wir Menschen im Ungleichgewicht sind, was schlecht für uns ist, zeigt uns dies der Körper durch seine eigene Art und Weise bzw. Sprache.

Er möchte uns also auf einen Mißstand, auf ein Ungleichgewicht hinweisen, und uns auffordern, dies auszugleichen, damit wir wieder in unserer Mitte sein können. In dieser geht es uns gut, fühlen wir uns ausgeglichen.

Haarausfall spricht vom Loslassen. Das Gegenteil von Loslassen ist Festhalten. Menschen mit Haarausfall üben sich also intensiver in der Eigenschaft des Festhaltens als im Loslassen. Dadurch kommen sie ins Ungleichgewicht. Stellt sich die Frage, an was Betroffene denn so festhalten?

Wenn ein Mensch zu sehr an etwas festhält, gerät er aus seiner Mitte und kommt dadurch ins Ungleichgewicht. In diesem Ungleichgewicht fühlt sich dieser dann schlecht und unwohl.

Zum Ausgleichen müssten sich Betroffene also im Loslassen üben. Stellt sich die Frage, was denn losgelassen werden müsste?

Mehr?

www.haarberatung-online.de kann hier weiterhelfen.

Danke für die Beratung und für die Seite ;)

0

Probier das Knoblauch Shampoo von Zigavus, bestellbar in Apotheken. Rein Bio und brauchst keine Spülung und Haarkuren mehr. Riecht auch nicht nach Knoblauch! Ist sehr gut wirst es merken !

Was möchtest Du wissen?