Könnt ihr euch ein leben ohne pornos vorstellen?

27 Antworten

Sicher.

Aber Allem voran wäre es wahrscheinlich auch besser für die Gesellschaft und das prinzipielle Verständnis von Sex, wenn unsere "Bildung" in dem Bereich nicht aus Filmen bestehen würde, wo alle immer und pausenlos Sex haben, pro Minute 8 mal laut kreischend kommen und generell alle Teilnehmer nur entpersonifizierte, austauschbare Gegenstände sind...

Aber Pornos abzuschaffen wird wohl genau so erfolgreich sein, wie der Versuch, CounterStrike zu verbieten... damals :D

ja, könnte ich.

Ich selber gucke keine und früher haben sie ja auch ohne überlebt.

So würden Jungen nicht schon in einem Alter, in dem sie sie gar nicht gucken dürften, komplett falsche Vorstellungen bekommen.

Ist nervig einen Jungen "umerziehen" zu müssen, weil er alles über Sex aus Pornos oder übertriebene Schilderungen der Freunde kennt... Nein, ich komme als Frau nicht, wenn er, übertrieben gesagt, zwei mal meine Brüste berührt...

Klar kann ich mir das vorstellen, aber ist es auch lebenswert? Nein, Spass beiseite, ab einem gewissen Alter, kann man auch sehr gut ohne Leben, zudem würden die Ansprüche dann auch nicht mehr an den Profis gemessen.

Was möchtest Du wissen?