Könnt Ihr Euch ein Leben ohne Liebe,Wärme und Geborgenheit vorstellen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Das kann ich mir auf gar keinen Fall vorstellen 60%
Auf Dauer wird es wohl nicht gut für mich sein 20%
Ja Klar..Die große Freiheit ..Warum nicht.. 20%
Das kann ich mir Momentan nicht vorstellen.. 0%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das kann ich mir auf gar keinen Fall vorstellen

Abgesehen davon, dass es mir auf die Dauer psychisch nicht gut gehen würde, wird es irgendwann auch physische Probleme geben.

Jeder Mensch (klar, Ausnahmen gibt es immer...) hat ein angeborenes Bedürfnis nach Liebe und Geborgenheit. Es gab vor langer Zeit einen "Pädagogen" der Kinder ohne Gesellschaft hat aufwachsen lassen. Ihnen wurde alles, was sie zum Überleben brauchten gegeben, alles bis auf Zuneigung. Ein Großteil der Kinder ist gestorben.

Damit will ich nicht sagen, dass du, wenn du alleine bist stirbst, jedoch kann Dauerhafte Einsamkeit durchaus Auswirkungen auf dein körperliches Wohlergehen haben. Kann, muss nicht.

Also das mit dem "Pädagogen",das habe ich selber mal gelesen..Jetzt wo Du es hier rein geschrieben hast fällt mir das auch wieder ein..ich bin seit mehr als 20 Jahre Single..Ob ich da noch Probleme kriegen werde?,ich weiß nicht..

0
Ja Klar..Die große Freiheit ..Warum nicht..

Ich (26 männlich) hatte nie wirklich Freunde und noch weniger etwas mit Frauen/Mädchen zu tun gehabt. Das heißt nicht, dass es nicht besser wäre wenn es andersrum wär. Ich hab mich aber dran gewöhnt.

Zugegeben ist es wohl besser mit als ohne, ABER das ist doch nicht alles im Leben. Es gibt auch viele andere Dinge im Leben die positiv sein können und das Leben lebenswert machen.

LG

Nein das wird nicht funktionieren. Jeder braucht Geborgenheit und Liebe

ich muss lernen auch ohne Geborgenheit und Liebe zurecht zu kommen..

0

Was möchtest Du wissen?