Könnt ihr eine Pille empfehlen? Also eine ohne Nebenwirkungen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Nahezu ausnahmslos jedes Medikament hat Nebenwirkungen -- manche mehr, manche weniger, manche drastischer, manche vernachlässigbar. Fast immer sind sowohl Hauptwirkung als auch Nebenwirkung stark individuell schwankend, also vom einzelnen Patienten abhängig. Es gibt Patienten, die reagieren sehr gut auf ein bestimmtes Medikament, andere die darauf überreagieren, wieder andere, die kaum darauf ansprechen. Manche Patienten leiden stark unter einer bestimmten Nebenwirkung, andere spüren sie gar nicht. Man kann nicht vorhersagen, wie ein bestimmter Patient auf ein Medikament reagieren wird oder welche Nebenwirkungen er spüren wird. Man kann nur statistische Aussagen machen, wie wahrscheinlich oder häufig bestimmte Nebenwirkungen sind.
  • Auch für die Pille gilt genau das gleiche: Im Einzelfall ist eine Vorhersage nicht möglich, und nur weil ein Mädchen A eine bestimmte Pille gut verträgt, bedeutet das nicht, dass auch ein anderes Mädchen B genau diese Pille gut vertragen wird. Tipps von anderen Pillen-Anwenderinnen sind daher völlig nutzlos. Statistische Wahrscheinlichkeiten, wie häufig eine bestimmte Nebenwirkung eintreten wird, kann eine Hilfe sein bei der Entscheidung für eine bestimmte Pille, aber letztlich weiß man nicht vorher, wie genau Du auf genau dieses Präparat reagieren wirst.
  • Die heute üblichen Mikropillen machen nicht dick. Die früheren Generation der klassichen Antibabypille führten oft zu Wassereinlagerungen sowie zu gesteigertem Appetit und dadurch bedingte Gewichtszunahme. Beide Effekte treten bei den heute üblichen Mikropillen so gut wie nicht mehr auf. Ob sie im Einzelfall für Dich dennoch auftreten, kann nicht vorhergesagt werden, aber es ist unwahrscheinlich.
  • Meiner Meinung und Erfahrung nach sind die etablierten Mikropillen mit Levonorgestrel als Gestagen derzeit die empfehlenswertesten und nebenwirkungsärmsten. Ein typisches Beispiel dafür wäre z.B. Microgynon (6 Monate für Euro 34,57). Diese Pille ist weit verbreitet und wird von sehr vielen Mädchen und Frauen gerne genommen und gut vertragen.
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Das kann man so nicht sagen. Jede Frau reagiert anders auf die Pille, egal um was es sich für eine Sorte handelt! Es kann passieren, dass Frauen Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme oder Schmerzen bekommen - und andere kriegen gar nichts! Das kann man nicht voraussagen.

ich hab von meiner 9kg in 14 tagen zugenommen :(( aber jeder reagiert da anders. und besser als pickel und haarausfall. außerdem hab ich mit sehr starker selbst disziplin fast alles wieder runter. aber gleich am anfang war es total schlimm

Jede Frau verträgt jede Pille unterschiedlich... es gibt kein medikament ohne jede Nebenwirkungen, egal ob verhütungsmittel oder andere Medis... also das vergiss mal schnell wieder...

Lass dir eine verschreiben und probier aus, wenn sie dir nicht gut bekommst nimmst du eine andere, bis du eine gefunden hast mit der es dir gut geht. die meisten vertragen die Pille recht gut.ich persönlich hatte zb auch nie probleme.

Liebe grüße Luna

Es gibt keine Pille ohne Nebenwirkungen. Da jeder Körper auf jede Pille anders reagiertrt, bleibt dir nichts anderes übrig, als auszuprobieren, welche "zu dir passt".

Wenn du ohne Nebenwirkungen verhüten willst, dann greif auf Methoden ohne Hormone zurück. Beispielsweise die Gynefix Kupferkette. Informier dich am besten bei deinem FA.

Es wurde bereits wiederlegt, dass die Pille dick macht... da müssen die Weiber schon sich selbst die Schuld für ihre Fressattaken geben! Allerdings gibt es einige Pillen, wo ein erhöhtes Thromboserisiko besteht, das kann man auch online nachlesen!

Vitaminpillen zum Beispiel ;)

Was möchtest Du wissen?