Könnt ihr ein paar Hinduistische Götter Namen nennen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt sehr viele, man könnte sagen jeder Gott verkörpert etwas... Angefangen mit dem Schaffer, dem Wächter und dem Zerstörer gibt es noch für alles Mögliche eine Gottheit. So steht ganz oben Siva, Brahma und Krishna... Ihre Ehefrauen Parvathi(Nahrung) , Sarasvathi( Weisheit/Kunst) Laksmi (Wohlstand/Liebe/Glück/Gesundheit=Besitzt ist nicht immer definierbar mit Geld) ---> Trimurti ( Obergötter ) Durgai (Mut,kraft, Wissen)--> kann in vielen Formen auftauchen ist aber keinem Männergott Zugeordet vobei die Obergötter zu zweit Vollkommen sind. Weitere wichtige Götter die viel verbreitet bekannt sind unter anderem; Ganesha(Glück) , Murugan (Kämpfer für das Gute) Hanuman (dazu sollte man sich vllt Ramajanam durchlesen) Es gibt viele Geschichten die hervorheben sollen wie und was man als Mensch betrachten soll. So lehrt jeder dieser Götter was alles von wahrer Bedeutung ist für unsere Leben hier auf dieser Erde. Fallst du darüber weiter reden möchtest kannst du mir gerne schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der heutigen Zeit sind ganz bestimmte Göttinen und Götter im Hinduismus populär, wie zB. Shiva, Vishnu, Krishna, Durga, Saraswati, Hanuman, Ganesha, Laxmi, Kali und viele mehr, jedoch hat sich das im laufe der Zeit gewandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?