Könnt ihr die Küchenmarke erkennen?

 - (Wohnung, Küche, Wohnungssuche)

3 Antworten

Hallo,

das ist überhaupt nix besonderes, das sind alles Einzelteile, wie man sie in jedem Baumarkt erwerben kann für wenig Geld.

Und der Beko -Ofen ist auch nix mehr wert, weil wohl anscheinend die Klappe davor defekt ist

Der Ofen ist schon mal von Beko. Die Küche scheint schon von nem Möbelhaus zu sein. Ist aber keine sehr hochwertige. Trotzdem sieht sie ganz gut aus. Beko ist ein türkischer Hersteller. Die Geräte sind ganz ok.

Hey, ich melde mich kurz zu Wort.

Ich persönlich würde die Küche drin lassen und selber nutzen bis sie zerfällt. Es ist keine Hochwertige Küche, eher schlecht. Dafür würden Sie noch draufzahlen um diese loszuwerden.

  • Demontage
  • Sauber machen
  • evtl. Reparaturen
  • evtl. Transport oder Sperrmüll

Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufwand nicht, ich würde Sie mindestens 1-2 Jahre selber nutzen, neue oder gebrauchte E-Geräte dazu kaufen und Sie haben eine nutzbare Küche für Umsonst. Da auf Sie noch mehrere Kosten zukommen würde ich mir das Geld für die Küche Sparen, bis Sie sich Finanziell wieder erholt haben und dann was schönes kaufen.

Dies ist meine persönliche Meinung.

Ich hoffe die kurze Antwort konnte Ihnen weiter helfen, bei weiteren Fragen stehe ich gerne bei einer Privaten Nachricht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Cüneyt Karatas

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Welche Folgen hat das Einatmen von im Ofen verbranntem Plastik?

Hallo Leute, mir ist heute ein Riesen Maleur passiert, ich wollte mir Piccolini im Ofen machen, anscheind befand sich ein kleiner Teil einer Plastikfolie am Boden des Ofens, ich weiß nicht genau was es war, da es später nur noch schwarz war. Jedenfalls als ich die Piccolinis nach 10 min rausholen wollte, merkte ich bereits einen seltsamen Geruch in der Küche, als ich den Backofen öffnete, kam eine riesige Rauchwolke (richtig beißender Rauch, bekam sogar tränende Augen) heraus und breitete sich in der Küche bzw in der gesamten Wohnung aus. Da ich zuerst nicht von der Ursache wusste, und mir der Geruch auch nicht bekannt war, hab ich dummerweise zwei von den Piccolinis gegessen. Sie waren an sich nicht schlecht, knusprig, nicht verbrannt, haben natürlich bloß auch leicht geräuchert geschmeckt. Danach hab ich die restlichen Piccolinis weggeworfen, bin nochmal in die Küche gegangen und hab mir den Ofen angeschaut, erst nach längerem Suchen bemerkt, dass sich wie gesagt, am Boden etwas schwarzes befindet, nicht besonders groß. Hab es sofort weggekratzt, danach noch mit Reinigungsmitteln gesäubert. Mittlerweile sind 3 Stunden vergangen, obwohl ich alle Fenster geöffnet hab, ist der Rauch immer noch nicht ganz weg, wobei es schon besser geworden ist. Hab auch noch diesen ekligen Geschmack vom Rauch im Mund, ansonsten keine Beschwerden (kein Brennen in der Lunge o.ä.)

Mein Eltern sind im Urlaub (zum Glück), dass es nach Rauch riecht ist mir gerade nicht so wichtig, ich mach mir aber große Sorgen wegen den beiden Piccolinis die ich gegessen hab, da sie evtl Giftstoffe enthalten haben. Kann mir jemand etwas näheres dazu sagen. Was kann ich tun, welche Folgen kann das haben? Danke schonmal im Vorraus, Lg Lukas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?