Könnt ihr die Bewerbung anschauen?

...komplette Frage anzeigen Gggggggg - (Ausbildung)

5 Antworten

So, nun sitze ich am PC.. .

Wie bereits schon mal geschrieben:

Der Betreff ist der Headliner, hier kommen die wichtigsten Infos für den Personaler rein: 

Bewerbung um ein Ausbildungsplatz als Industriemechaniker 

Ihre Stellenausschreibung auf der Jobbörse vom xx.xx.xxxx #<Referenz-Nummer>

Sehr geehrte Damen und Herren,

woher du die Stelle hast ist uninteressant.

Auch völlig sinnlos zu schreiben:

- selbstverständlich  bist du darauf aufmerksam geworden, sonst würdest du dich nicht bewerben.

- selbstverständlich hast du dich über diese Firma erkundigt und informiert

- Bewerbe ich mich für ein Ausbildungsplatz als Industriemechaniker - das steht bereits im Betreff das du dich für eine Ausbildung zum Industriemechaniker bewirbst. 

.- Das Praktikum bei Terex zu erwähnen ist uninteressant, da dies im lebenslauf steht

- Fußball gehört nicht in einem Anschreiben und nicht im Lebenslauf

- Deine erwähnten Stärken: sind diese in der Stellenausschreibung gefordert ?

Nein? dann löschen.

----------------------------------------------

Das Anschreiben ist keine Wiederholung des Lebenslaufs..

Ein Anschreiben ist nur ein Begleitbrief für die Bewerbungsmappe, das salopp sagt: Hallo, hier bin ich, ich möchte für dich arbeiten, hier sind meine Bewerbungsunterlagen.

Es geht nicht um das was du alles kannst, machst und getan hast. Sondern nur noch um die neue Firma und dem neuen job..

Warum in dieser Firna

Warum diesen job

Warum sollten sie mich einstellen

Was bringe ich für diesen Job mit bzw. Was biete ich ihnen

Nenne nur 3 relevante stärken und begründe sie.

Stellenausschreibung genau lesen, deuten und genau darauf antworten.. nutze auch deren FirmenSeite...

Schreibe sie individuell und persönlich an und nutze die schlüsselwörter und antworte drauf

Offen, mit deinem charme und deiner Persönlichkeit.

Mache dich interessant

Ich würde das mit den Hobbys nicht ins Bewerbungsschreiben reinschreiben. Das gehört eher aufgelistet in den Lebenslauf. Ansonsten find ich die Bewerbung gut. 

Ich weiß nicht, ob der Begriff "bestreben" für "eine Schule besuchen" gebraucht werden kann. Ansonsten ist es gut und flüssig geschrieben.

Kopiere Bitte den text in einem Post, da es auf dem Handy kaum lesbar ist

Sieht ganz gut aus. Liest sich auch gut. Du musst nur noch das "spiele" am Ende des Textes klein schreiben.

Was möchtest Du wissen?