Könnt ihr den Studiengang "Politikwissenschaft" empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Ich studiere seit gut viereinhalb Jahren Politikwissenschaft und stehe so langsam vor dem Abschluss.
  2. Im Studium habe ich so Sachen wie Internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik, Vergleichende Politik, Politikmanagement und Verwaltungsmodernierung gehabt. Allerdings hatte ich auch so Sache wie Statistik (Mathematik!).
  3. Als schwierig im Studium habe ich die vielen Klausuren gefunden. Allerdings bin ich nicht der Klausurentyp. Je nach Statistikdozent könnte auch die Statistikprüfung leichter oder schwerer ausfallen.
  4. Beruflich habe ich noch keine Ahnung, wo ich hinwill. Ich habe mehrere Ideen, aber bin mir auch nicht sicher. Im Endeffekt werde ich es einfach auf mich zukommen lassen.
  5. Große Firmen haben schon ein Interesse an Politikwissenschaftlern. Diese sollen dabei helfen, auf die Politik Einfluss zu nehmen. Wenn man eine solche Arbeit mit seinem Gewissen vereinbaren kann, dann kann man da viel verdienen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Werdow
29.01.2013, 17:13

Erstmal Danke für die schnelle Antwort! Mathe hört sich böse für mich an, da ich eigentlich großen Abstand dazu halten wollte. Hast du das Fach durchgehend in allen Semestern gehabt? Ist das eher so leichte Mathematik oder muss man da schon hart dran arbeiten? ( Die Frage hört sich etwas doof an, ich weiß^^)

0

Was möchtest Du wissen?