Könnt ihr das beantworten oder versteht das auch keiner?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das geht wohl nur, wenn einem der Ex wirklich schnurzpiepegal ist. Da dürften keinerlei Gefühle mehr im Spiel sein, weder positiv - noch negativ.

Unter diesen Voraussetzungen könnte ich mir das schon vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Lästern wird Eifersucht sein und das Befreunden ein Festhalten an gemeinsamen, schönen Erinnerungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das kann ich mir nicht vorstellen. Angefreundet hätte ich mich mit der sicher nicht. Es mag so Frauen geben aber die Mehrheit ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Moment frage ich mich eher, was in deinem Hirn vorgeht, dass du uns so ein schlechtes Deutsch ablieferst und dir dann noch eine Antwort erhoffst.

Das hat nichts mit den Frauen generell zu tun. So etwas nennt man durchtriebene Hinterhältigkeit, was ich auch oft bei Männern gesehen habe. Ein ehemaliger Arbeitskollege, den ich kannte, war die schlimmste "Lästerschwester" im Büro.

Dass viele von ausgehen, es seien nur die Frauen bzw. dass sie es bei Frauen insgesamt verallgemeinern ist ein ganz dummes und falsches Vorurteil.

Jeder Mensch kann so sein. Das hängt nicht mit dem Geschlecht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Malavatica
19.07.2017, 16:34

Na ganz so falsch ist es leider nicht. Habe ich schon öfter erlebt, immer bei Frauen. 

0

Ich kann mir das nicht vorstellen. 

Aber dieses inkonsequente Handeln stört mich auch an Frauen, obwohl ich auch eine bin. Aber da könnte ich die Wände hochgehen. Mit so jemand will ich nicht befreundet sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey. "Mach dir den Feind zum Freund" fällt mir dazu ein.
Zudem ist es fast immer so, dass Mädels über andere Mädels lästern und dann einen auf "beste Freunde" machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst Frauen verstehen Frauen nicht, und Frauen verstehen sich selbst nicht, wie soll man die dann als Mann verstehen???

Und wenn du das geschnallt hast, dann bist du ein ganzes Stück weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal schätzt man Menschen falsch ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Männern drehen sich beide gehirnhälften in eine Richtung. Bei Frauen läuft eine Hälfte falsch herum bzw. dreht sich in die andere Richtung. (Rein symbolisch betrachtet)

und Männer kommen vom Mars, Frauen von der venus (Mars= positiv korrekt gepolt, venus=negativ gepolt)

Auf dem mars löst man seine Probleme möglichst eigenständig, ist korrekt und ehrlich. Auf der Venus braucht man hingegen andere für die eigenen Probleme und spielt gerne mit anderen. Falls du ansatzweise verstehst was ich meine

Darum gibt es so viele Missverständnisse zwischen Männern und Frauen, und deshalb ist es auch so schwer so etwas wie eine ehrliche und tiefe beziehung zu führen. Mir übrigens egal, ob diese Antwort komisch klingt, ist meine meinung und ich versuche nur weiterzuhelfen^^

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yuurie
19.07.2017, 16:47

Wenn ich den Mist, was du hier geschrieben hast, auf bare Münze nehmen würde, wäre ich ein Marsmensch in einem Frauenkörper. Wie kann man sich nur so einen Blödsinn ausdenken?

1

Sie haben sich besser kennengelernt zwischenzeitlich und gefallen sich jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer Frauen  ersteht kann auch den Kreis  eckig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?