können zysten an den nieren schmerzen verursachen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

zysten können von selbst verschwinden aber leider auch wachsen. die schmerzen können verschiedene ursachen haben. kann natürlich mit den zysten zusammenhängen, kann aber auch durch eine verkühlung sein, ich würde auf jeden fall zum arzt gehen an deiner stelle. gerade mit den nieren sollte man nicht unachtsam sein. ohne die kannst du nämlich nicht leben. wenn du einmal umsonst zum arzt gegangen bist - na bitte um so besser. lieber vorsichtig sein, als hinterher selbstvorwürfe, wär ich doch blos gegangen. schlimmstenfalls macht der arzt eben wieder einen ultraschall (sollte übrigens nach einem jahr sowieso zwecks kontrolle wieder gemacht werden). also viel glück!

Auch wenn es nicht schlimm ist, sollte man es doch beobachten. Ein Jahr ist lang, natürlich kann sich da was verändert haben/gewachsen sein. Also: Doc.

Also eine Freundin von mir hat seit Jahren die Diagnose Zysten an den Nieren und hat keinerlei Beschwerden bis jetzt. Wenn du aber so Rückenschmerzen hast, lass das besser mal abklären. Du hast nur 2 Nieren, wenn da was nich in Ordnung ist, - garnicht gut !!

Sie können aber müssen nicht. Geh zum Kontrollarztbesuch.

Was möchtest Du wissen?