Können Wölfe bellen?

2 Antworten

Ich erinnere mich klar und deutlich.

Waren Sommerurlaub mit Familie in Schweden, Wandern (wie so oft: gerne die Wege wo keine Touris sind) war 7 Jahre und bin vorne weg, Trampelpfad, dichter grüner vorwiegender Nadelwald - Klar ein Wolf lief quer durch den Wald über den Weg, stark angekündigt durch lautes harsches Bellen.

So schnell wie er auftauchte verschwand er bellend auch wieder (schätze aus der Erinnerung pro Seite des Weges ~7ish x Bellen). Trotzdem gut zu erknnen - War ein geiles Tier!

Ja, Wölfe können auch bellen,das klingt aber ganz anders als beim Hund - kurz und abgehackt.mehr ein wuff.Ich habe es schon gehört ,bei meiner Patenwölfin. S . Binek Nabu Wolfsbotschafter

Bellen Hunde untereinander in "anderen Sprachen"?

Hört sich vielleicht bekloppt an, aber die Frage ist wirklich ernst gemeint:

Wir haben zwei Hunde, die immer total aus dem Häuschen sind, wenn jemand draußen mit einem anderen Hund gassi geht und der dann bellt. Dann wird von unseren immer "zurückgebellt". Schauen wir uns einen Film an, lässt sie das Bellen meistens kalt und sie achten nicht bis GANZ SELTEN drauf. Stellen aber höchstens mal aus Interesse die Ohren. Jetzt haben wir uns gefragt, ob es unter Hunden vielleicht auch sowas wie verschiedene Sprachen gibt und sie es eventuell nur nicht "verstehen", wenn ein Hund in einem (meistens amerikanischen) Film bellt. Können sie sich vielleicht nur nicht verstehen?

...zur Frage

Unser Hund bellt immer wenn jemand kommt, auch bei uns. Wie kann man das abgewöhnen?

Unser Hund bellt immer wenn jemand nach Hause kommt oder klingelt. Auch bei uns. Das ist manchmal echt doof, wenn z.B. mein Mann oder ich abends mal weg ist und spät nach Hause kommt. Der Hund fängt sofort an zu bellen, sobald er unten die Haustür hört. Und im Kinderzimmer schlafen die Kids. Schrecklich. Wie kann man das abgewöhnen?

...zur Frage

würden wölfe tatsächlich auch menschenbabys großziehen? oder habe ich da was falsch verstanden?

Ich meine mit dieser frage jetzt NICHT "das dschungelbuch" sondern ich habe auf einigen Seiten gelesen das tatächlich sowas wie ein Wolfskind hier und da gesehen sein sollen. Es soll auch mal ein oder zweimal in Deutschland vorgekommen sein (bevor wir diese lächerliche idde hatten Wölfe auszurotten, solange wir die in ruhe lassen, lassen die uns auch in ruhe) Wurden die wirklich von Wölfen großgezogen? Machen die keinen unterschied zwischen einen Wolf und Mensch? Dann sind ja Wölfe geselliger als ich angenommen hatte. Und wie haben die es von a nach b getragen? Menschen haben keinen Fell an dem die Wölfe beißen und hochnehmen können und das Kind zu verletzen. Und falls das wirklich so wahr, hätte man diese Kids dann noch umerziehen und zu richtigen Menschen machen können wie im "das dschungelbuch"?

Also, haben diese Wölfe wirklich einen Menschenkind großgezogen? Wenn ja, wieso? Und wie haben die Wölfe das Kind von a nach b getragen? Und hätte man die Kids von Menschen wieder umerziehen können? Wenn nein, wieso?

...zur Frage

Greifen Wölfe Hunde an?

Angenommen ich bin mit meinem Hund in einer Gegend wo es Wölfe und Kojoten gibt. Vielleicht haben wir uns nachts in einer dubiosen Gegend in Russland verfahren und müssen eine Nacht im Wald verbringen. Das Auto ist zu klein daher müssen wir in einem Zelt schlafen. Nach dem ich unser Schlafgemach errichtet habe und mein Hund angeleint zu meinen Füßen ruht hören wir Wölfe heulen. Mein Hund schreckt auf und fängt laut an zu bellen. Er ist ein Husky und damit eine Wolfsnahe Hunderasse. Außerdem schreckt er vor nichts zurück.

Was könnte als nächstes passieren?

Besteht Gefahr dass die Wölfe (sind ja immer im Rudel) meinen Hund und mich aufspüren, ihn angreifen, beißen, kämpfen?

...


Was für Szenarien sind Möglich?
(das ist eine hypothetische Frage die zum Fantasieren anregen soll)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?