Können wir unseren Stiefvater deshalb anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.      

Natürlich hätte man euch durchaus anders wecken bzw. aus dem Bett holen können und noch ärgerlicher ist es, das dabei ein Handy kaputt gegangen ist und kann gut verstehen das man dann sauer ist aber, hier denke ich, kann man nicht von Kindesmisshandlung sprechen. Das jemand sein Handy unter dem Kopfkissen hat, damit muss man nicht rechnen und er hat es nicht aus Vorsatz beschädigt. Was ich nicht ganz verstehe ist, das euch das jetzt nach einem Jahr erst beschäftigt..., wie gesagt, würde ich euch raten von einer Anzeige abzusehen und eher das Gespräch mit dem Stiefvater suchen und schauen, ob er ihr nich zumindest den damaligen Wert des Handy ersetzt. Mehr dürfte dabei nicht herauskommen.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also kindesmisshandlung alleine wird nicht gehen. du kannst ihn wegen sachbeschädigung anzeigen. sollte das ganze dann vor gericht gehen oder ähnliches wird gefragt wie das ganze zustande gekommen ist. dann kannst du das mit dem wassereimer erzählen. da wird der richter auch noch mal drüber mit deinem vater reden. am ende des tages hast du dann mit viel glück ein neues handy für deine schwester. hat er denn das erziehungsrecht oder ist euer vormund? dann könnte das ganze nämlich schwer werden. der erste schritt ist hier einfach erstmal zur polizei gehen erzählen was passiert ist und ihn wegen sachbeschädigung anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalTab
27.10.2015, 01:05

Geile Idee.. Wegen so einem Kinderkram zur Polizei und vor Gericht.

dann sollten die sich auch gleich mal überlegen, wo sie demnächst leben wollen..

0

Ist das nicht Kindesmisshandlung? Können wir ihn deshalb anzeigen?

Nö, aber Sachbeschädigung und ggf. auch Körperverletzung, wenn auch keine besonders schwere. Anzeigbar ist es jedenfalls. Ob die Tat jedoch auch geahndet wird steht auf einem anderen Blatt Papier, denn Recht haben und Recht bekommen sind immer noch zwei Paar Stiefel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von majorlazzer
27.10.2015, 08:03

Ist weder Sachbeschädigung noch Körperverletzung.

0

Was möchtest Du wissen?