können wir heiraten? minderjährige

16 Antworten

Wenn du minderjährig bist, benötigst du zur Heirat die Zustimmung deiner Eltern. Wenn du diese vor dem Familiengericht einklagen willst, brauchst du schon massive Gründe.

So dumm wie es klingt (auch wenn ich dir lieber zu Geduld raten würde als zu dieser Methode): Eine Schwangerschaft ist immer ein gutes Argument. Aber eines, an dem du dein Leben lang hängen wirst.

Mir einwilligung der Eltern ja aber ich würde warten denn junge beziehungen haben oft ein schweres und schlechtes ende wie die person wirklich ist merkt amn erst in den späteren jahren wenn ihr euch liebt könnt ihr auch noch warten bist du volljährig bist dein Freund wird es verstehn :)

Jeder von Euch muss mindestens das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wenn das soweit ist, dann könnt Ihr mit der Erlaubnis Eurer Eltern heiraten. Wenn die Erlaubnis nicht gegeben wird, müsst Ihr warten, bis Ihr beiden das 18. Lebensjahr vollendet habt.

Hochzeit vor einem Imam unter 18 ohne eltern

Hallo,

Ich habe eine freundin und möchte mit ihr heiraten wir sind beide 16 und unsere eltern dürfen es nicht mitbekommen was sollen wir tun und wie machen wir das eig?

...zur Frage

Hochzeit in Dänemark an einem Tag?

Hallo. Mein Freund und ich wollen in Dänemark heiraten, da es billig, schnell und unkompliziert ist. Ohne Agentur, habe schon mit einigen Standesämtern telefoniert und es klappt alles so, wie wir uns das vorgestellt haben. Das einzige Problem: Wo kann man in Dänemark an nur einem Tag heiraten? In den meisten Kommunen muss man 3 Tage bleiben. Das können wir aber nicht, weil wir zwecks Arbeit nicht so lange frei bekommen. Im Netz finde ich keine richtigen Infos dazu. Also: Weiß jemand, wo man in Dänemark an nur einem Tag heiraten kann? Bin dankbar für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Eltern sind gegen unsere Heirat?

Ich (23) habe vor 3 Jahren einen Jungen (26) kennengelernt. Er ist mein Landmann und wir beide sind Moslems. Wir möchten beide heiraten. Haben unsere Eltern eingeweiht. In unserer Kultur müssen die Eltern nämlich zustimmen, damit man heiraten darf. Und hier ist das Problem: meine Eltern haben nichts dagegen, jedoch stellt sich sein Vater zwischen uns. Er meint eure Liebe wird keine paar Tage halten. Wir beide jedoch sind überzeugt, dass wir füreinander geeignet sind. Wir haben alle Mittel ausprobiert seinen Vater zu überzeugen. Wir wissen echt nicht mehr weiter. Solange er nicht zusagt, können wir nicht heiraten. Ich möchte nämlich keine Ehe eingehen und später von seiner ganzen Familie gehasst werden. Ich möchte es schon, dass wenigstens unsere Eltern einverstanden sind. Was können wir tun?

...zur Frage

Namensänderung nach der Hochzeit, trotzdem gleich verreisen möglich?

Hallo alle Zusammen.

Ich werde im Juni 2015 heiraten. Anschließend möchten wir gleich in unsere Flitterwochen.

Wie verhält es sich aber mit der Namensänderung?

Ich werde seinen Namen annehmen, aber die Dokumente, wie Reisepass, Personalausweis etc. werden doch erst nach der standesamtlichen Trauung geändert, oder?

Kann ich also nach der Hochzeit mit meinem "alten Namen/Personalausweis" fliegen oder erst mit den geänderten Dokumenten?

Danke

...zur Frage

Freie Trauung viel später?

Hallo!

Mein Verlobter und ich möchten gerne noch in diesem Jahr (Dezember) standesamtlich (hat formelle Gründe, Bewerbung mit Sozialpunkten etc.) heiraten. Das soll im kleinen Rahmen der Familie passieren. Im Sommer dann wollen wir gerne unsere Hochzeit richtig feiern. Es ist hier üblich, später kirchlich zu heiraten. Das wollen wir aber nicht, da wir beide nicht wirklich gläubig sind. Dennoch würde ich so gerne in weiß heiraten - eine richtige Traumhochzeit haben. :)

Wäre es irgendwie seltsam, wenn wir eine freie Trauung ca. 6 Monate nach der standesamtlichen Hochzeit machen würden und ich dann zu diesem Anlass ein richtiges Hochzeitskleid anziehen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?