Kann ein AMD- Prozessor und eine Grafikkarte von Nvidia zusammen in einem PC betrieben werden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ja natürlich geht das, was für eine Prozessormarke du nutzt ist der Grafikkarte egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht. Würde aber unbedingt zu nem Intel Prozessor raten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist kompatibel ja. Ich würde aber auf jedenfall einen Intel Prozessor nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das sollte kein Problem darstellen. Hatte einen AMD FX-4130 mit einer GTX 780. Vor kurzem hab ich dann aber zu einem Intel CPU gewechselt, da AMD-CPUs abnormal gekühlt werden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es funktioniert gut ich habe einen amd fx 8350 und eine nvidia geforce 970 g1 gaming und es funktioniert gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das allerdings rate ich dir zu einem Intel Prozessor, es sei denn unter 100€, da ist AMD besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht problemlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wichtig ist nur ein kompatibles mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernKannHelfen
31.12.2015, 18:26

worauf muss ich denn achten? lg

0
Kommentar von ludevico
31.12.2015, 18:27

also zum Prozessor kompatibel die Grafikkarte kommt dann in einen pcie slot rein

0
Kommentar von ludevico
31.12.2015, 18:28

das steht bei der Produktbeschreibung dabei

0
Kommentar von ludevico
31.12.2015, 18:30

wenn du zum bsp einen FX 8350 hast dann hat der den Sockel am3+ und der steht dann bei der Produktbezeichnung des Mainboards mit dabei

0

Klar geht das wie viel willst du für nen pc den ausgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXXNameXXX
31.12.2015, 20:24

Und warum bitte für nen 1000 euro pc nen amd prozessor die wurden seid über 4 jahren nicht geupgradet

0

Was möchtest Du wissen?