Können wir die Beziehung noch retten oder sollte ich aufgeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr seid schon nach 3 Monaten, als ihr zusammengekommen wart zusammen gezogen? Na wenn das nicht mal sehr voreilig war. Nach so kurzer Zeit kann man noch nicht davon ausgehen, daß es schon die Beziehung ist, mit der man langfristig alles teilen möchte. Wenn es jetzt schon nachläßt, gehe ich stark davon aus, daß es wie bei fast jeder Beziehung nun in die Phase kommt, wo man das Interesse aneinander verliert. Also die Trennung würde ich für sehr sinnvoll halten. Ob sich dann doch noch mal wieder etwas entwickelt und ihr es dann nicht so schnell angehen laßt wie jetzt, kann durchaus noch was daraus werden. Aber so, wie es jetzt ist, glaube ich es eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samantha9282
10.06.2016, 20:37

Danke für deine Antwort. Klar es war sehr schnell, aber ich möchte es auch nun hinbekommen ohne ein Auszug und irgendwie muss das doch werden :(

0

Ich glaube das etwas räumliche Distanz gerade garnicht schlecht wäre... Nicht unbedingt für eine Trennung, aber einfach mal um rauszufinden ob ihr auch zusammenbleibt wenn ihr nicht (Wohnungsbedingt) müsst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samantha9282
10.06.2016, 20:38

Er war erst ein Wochenende weg und ich hab ihn unglaublich vermisst.

1

Wenn ihr eure Beziehung retten wollt, müsst ihr wieder Vertrauen zueinander finden.

Ihr müsst über alles ehrlich reden können.

Und das ist sehr schwierig. Denn es ist schwierig zu verzeihen, kontrolliert worden zu sein und beschuldigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samantha9282
10.06.2016, 20:38

Aber was würdest du nun tun? Wie soll ich mich verhalten? 

0

Was möchtest Du wissen?