Können vom Haarefärben/Tönen die Haare ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey, Ich habe mir mehrere Jahre sehr oft die Haare gefärbt. Am Anfang war alles ok aber irgendwann sind mir immer mehr Haare ausgefallen und ich hatte dann nur noch sehr dünnes Haar und es war kaputt. Ich habe mir jetzt seit einem Jahr nicht mehr die Haare gefärbt und sie sind nicht nur gesünder( kein spliss mehr unter anderem) sondern sie sind sehr viel voller und ich habe wieder viel dickere Haare. Ich denke mal es kommt auch immer darauf an wie man veranlagt ist. Wenn man schon dünne Haare hat sollte man vielleicht eh nicht so oft färben. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :) Lg Caro

BuriedAlive16 06.03.2015, 14:50

oki gut danke :D so dünnes Haar hab ich nicht aber es ist sehr splissig. dann darf ich sie wohl nichmehr färben....:)

0
Caro2712 06.03.2015, 14:53

Du kannst ja auch mal mit dem Friseur deines Vertrauens darüber sprechen wie man starken Haarausfall und spliss vorbeugen kann wenn man sich ab und zu die Haare färbt. Vielleicht musst du dann nicht ganz verzichten :) ;)

1

Was möchtest Du wissen?