Können veganer Gluten essen?

8 Antworten

Du wirfst da etwas durcheinander. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Ein Veganer ist jemand, der  entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber jegliche Nutzung von Tieren und tierische Produkte meidet. 

Gluten ist ein Eiweiß, das in einigen Getreidearten vorkommt. Einige Leute reagieren darauf allergisch. 

was genau willst du denn wissen? deine frage versteh ich nähmlich nicht entweder du hast eine gluten unverträglichkeit und musst dich daran halten gluten frei zu leben oder du bist Veganer das hat allerdings nichts mit gluten zu tun

Nur diejenigen Veganer, die eine Glutenunverträglichkeit (auch Zöliakie genannt) haben, müssen darauf aus gesundheitlichen Gründen verzichten. Alle anderen Veganer - und das ist der weitaus größte Teil - können Gluten problemlos essen.

Der Verzehr von Gluten steht allgemein also nicht im Gegensatz zu einer veganen Ernährungsweise, denn es handelt sich bei Gluten ja um pflanzliche Eiweiße.

Die Symptome einer Glutenunverträglichkeit können übrigens sehr unterschiedlich sein. Hier kannst Du Dich bei Interesse genauer darüber informieren: http://www.netdoktor.de/krankheiten/zoeliakie/symptome/


Vegan is etwas mit Tieren und Gluten hat etwas mit Getreide zu tun grob gesagt

Glutenfrei und Vegan ist was ganz anderes. Wenn man sich Vegan ernährt isst man nichts vom Tier also nicht nur Fleisch und Fisch sondern auch Ei, Milch, Käse, Gelatine,....(und noch vieles mehr) Und Glutenfrei essen manche da sie das nicht vertagen, ist in manchen Getreidearten vorhanden.

Was möchtest Du wissen?