Können unsere eltern unser kind einfach uns überlassen?

3 Antworten

Sollte es sich nicht nur um eine theoretische Frage handeln: wenn deine Freundin mit 13 bzw. 14 ein Kind bekommt, übernimmt das Jugendamt die Vormundschaft. Und wer sich dann um das Kind kümmert, wird ebenfalls vom Jugendamt bestimmt... das heißt, das Kind bekommt einen Vormund, der volljährig sein muss. Ganz sicher wird die Sorge für das Kind nicht (ausschließlich) dir und deiner Freundin überlassen.

ja das können. wer will die eltern verpflichten sich um das kind anderer leute - hier eures zu kümmern. wenn man kinder in die welt setzt sollte man auch wissen wie man sich darum kümmert. die eltern können ihre tochter an die luft setzen und sie kommt dann samt baby in ein mutter-kind-heim. dort wird sie mit kind betreut und erzogen, macht normal weiter ihre schule, dann irgendwann ausbildung und du darfst sie ab und an besuchen.

in der zwischenzeit kannst du dir dann schon mal gedanken machen wie du zukünftig unterhalt für das kind und die freundin aufbringst.

Euer Kind ist euer Kind; was haben denn eure Eltern damit zu tun?

Ihr könnt das Kind ja zur Adoption freigeben, wenn ihr keine Lust habt, es aufzuziehen.

Was möchtest Du wissen?