Können unangenehme zwangsgedanken ein umbringen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja - und andere mit - so zum Beispiel der German Wings-Pilot der die Maschine mit 150 Menschen gegen einen Berg steuerte.

Grüß Dich Maus0707!

Es kommt auf den Inhalt hat. Wenn Dir diese Gedanken Dir suggerieren, Du müsstest Dich töten und Du dem nachkommst, dann ja. Oder aber Du leidest darunter so sehr, das Du nicht mehr leben willst. Sonst aber nicht, sollte aber psychologisch bzw. psychiatrisch geklärt werden. Unbedingt.

Besten Gruß

Rüdiger


Wenn man mit niemanden darüber redet und alles in sich sammelt, ja.

Maus0707 02.07.2015, 21:12

In wie fern?

0
Debby0077 02.07.2015, 21:21

Deine Gedanken sammeln sich dann immer mehr im Kopf und du weißt nicht wohin damit. Könnte dann passieren, dass man auf suizidgedanken kommt. Deshalb immer über die Probleme reden.

0

Gewissermaßen. Es gibt Fälle, in denen Menschen Suizid begangen haben oder begehen wollten, um einer Zwangsstörung zu entkommen.

Was möchtest Du wissen?