Können Türken und Araber sich verständigen?

13 Antworten

Wenn sie beide eine gemeinsame Sprache sprechen, sicher. (Tun sie mit ihren Muttersprachen nicht.)

Z. B. sind Englisch, Französisch und Spanisch Zweitsprachen, die fast überall gelehrt werden.

Gebärdensprache ist, abseits der Lautsprachen, eine die mit geringeren Unterschieden gut überall verstanden wird.

nein, Türken kommen ursprünglich aus Zentralasien und sprechen eine agglutinierende Sprache mit vielen Verwandschaften von Aserbeidschan bis zu den Uiguren.

Araber sind Semiten mit einer flektierenden Sprache und einem völlig anderen Wortschatz und völlig anderer Grammatik. Die Türken, vor allem in der Osmanenzeit, hatten aber einen beträchtlichen Stamm von arabischen Fremdwörtern angesammelt, da die Araber die islamische Leitkultur waren.

Bin derart froh drüber, dass Du soviel weißt... Suzie.. und bei Dir handelt es sich wirklich (!) um fundiertes Wissen.... Danke !

3

.....und einige Begriffe bei den Ur-Türken nicht vorhanden waren. Ganz besonders in der Technik, die die Steppenvölker nicht kannten. Die sind zum Beispiel in französisch, auch wenn "eingetürkt", kaufmännische Begriffe kommen aus dem Italienischen und Spanischen. Sogenannte "Lehnwörter" gibt es ja auch in der deutschen Sprache für all die Begriffe, die die Germanen gar nicht kannten. Ganz einfach: Fenster ist kein deutsches Wort, es kommt aus dem lateinischen Finestre. 

0
@Enalita2

finestra = ital. Fenster, Plural finestre
fenestra = lat. Fenster

1

Von der ethnischen Herkunft können sie sich nicht verständigen.

Die Verständigung erfolgt lediglich über den Islam.

Hierbei kommt die Doktrine zum Tragen, dass der Koran nur auf arabischer Sprache verständlich ist.

Unter Kemal Atatürk wurde dies zum Erliegen gebracht.

Unter der Herschaft von Diyanet erfolgt nun die Reform zum Ursprünglichen. Der Koran wird in der Türkei wieder auf arabisch gelehrt und verbreitet, womit sich dann Türken und Araber auch verstehen können.

Nur zum Verständnis, Diyanet ist das türkische Religionsministerium, welches einzigartig über 100.000 Imame bezahlt und unter Vertrag hält. Mit Hilfe der Predigten von Imame regiert Diyanet die Türkei. Die Annahme, dass Erdogan der starke Mann in der Türkei ist, ist falsch.

sind bosnier eigentlich türken?

also mir hat mal jemand erzählt dass Türken, Turkmenen, Kirgiesen, Kasachen, Usbeken, Uiguhren, Tataren, Gaugasen, Yakuten, Karakalpaken, Afshare, Bosnier usw. usw. das selbe Volk sind, nur hat man sie getrennt damit sie nicht so stark sind... stimmt das? ich bin jetzt nicht ein antieuropäer oder so. kriege mag ich auch nicht. also nicht falsch verstehen xDDD

...zur Frage

Die Türken, ein Mischvolk?

Ich habe da mal ne Frage und zwar es gibt ja braune und weiße Türken, also eher wie Araber aussehende Türken und dann noch weiße, also richtig europäische. Von welchem Volk stammen die meisten weißen Türken ab?

...zur Frage

warum gibt es blonde araber und türken ?

hallo ich kenne mitlerweile viele blonde türken und araber sogar mit roten haaren sieht komisch auss aber ist so es gibt auch blonde albaner aber warum gibt es südländer mit blonden haare weil die meisten müssten doch dunkel unten sein ?

...zur Frage

Wieso reden die Deutschen besser als Österreicher?

Damit meine ich jetzt die Sprache, nicht die Rhetorik wie sie sich artikulieren.

Wie ihr aus meinem Namen entnehmen könnt bin ich Österreicher, es ist mir aufgefallen, dass Deutsche Deutsch viel "sauberer" sprechen, als die Österreicher, woran kann es liegen?

Es ist mir wegen meinem Chef aufgefallen, er ist Deutscher.

...zur Frage

Sind wir Türken auch Araber?

Ich bin der eminung siehe wikiepdia das die türken auch araber sind aber warum sagen wir dan zu den türken türken und kein araber´?

...zur Frage

Stimmt das, was mein Lehrer über die Türken sagt?

Mein Lehrer behauptet, dass die Türken in Deutschland ursprünglich aus der Mongolei stammen, zu den asiatischen Völkern gehören und eine Sprache sprechen, die nicht mit den europäischen verwandt ist. Ursprünglich hätten die Türken Schlitzaugen gehabt. Erst durch Frauenraub hätten sich die Türken im Aussehen verändert. Er behauptet auch,. dass die Türken mit den Lappen in Sschweden Ur-Verwandt sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?