Können Tote immer noch gute Seelen sein?

9 Antworten

Was bitteschön hat das Totsein mit der Eigenschaft einer Seele zu tun? Gar nichts.

Es hat etwas mit dem Bewusstseinsstand zu tun, ob eine Seele 'gut' oder 'nicht gut' ist...

Bewusstseinsstand 'erarbeitet' und erlernt man sich...in einem menschlichen Leben...

Gruß Fantho

Die Seele ist nach Austritt aus dem Koerperhaus in der Höhe, wie wir sie erschaffen haben. Manche schaffen ihr Karma auszugleichen, dann sind sie erlöst von Wiedergeburt und dürfen auf höhere Galaxien, wo es gerechter zu geht. Oder sogar zurück ins grosse Meer. Die Erde ist Gottes Kindergarten, Seelen bunt gemischt, aeltere und neue Seelen. Manchmal inkarniert auch eine hohe Seele, wie Jesus, als Avatar, zum Lehren.

Die Seelen sind alle das eine Bewusstsein. Vor Erdeintritt teilt sich die Seele. Nach Verlassen des Körperhauses schliessen wir uns wieder mit unserer 2. Hälfte, der Blaupause, zusammen. Wenn eine Seele im Leben abwärts würde, bekommt sie dann wieder ihren, auf ewig, erreichten Stand. Wir sind schon im Menschen, rückwärts geht es nicht. Aber wir können Ein oder mehrere Leben, ohne zu wachsen, verplempern. Das macht nichts. Wir haben ewig Zeit zu wachsen.

0

Hallo free..... Danke für das Kompliment 😉. Aber, Komplimente lösche ich grundsätzlich alle. In der Rubrik muss nichts stehen.

0

Die Seele der Toten weilt mit dem Körper im Grab bis zum Tage der Auferstehung. Die Gläubigen und Rechtschaffenen Menschen, die Allah dienten, werden es gut haben im Grab. Die Glaubensverweigerer werden schon im Grab eine gewaltige Strafe bekommen. Die Seelen bleibt wie sie war. Jeder Mensch kann nichts mitnehmen, wenn er stirbt, außer seine Taten. Die Guten und die Schlechten. Dafür muss sich jeder selbst vor Allah verantworten. Da kann dir keiner Helfen.

Dir ist schon klar, dass der Körper verfault und zu Staub wird. Wo bleibt denn da dann die Seele: Weiterhin in einem Grab?

Und was geschieht mit Seelen, bei denen die menschlichen Körper verbrannt wurden: Wo warten sie dann bis zu ihrer Auferstehung - im Krematorium?

Gruß Fantho

0

Die Seele bleibt trotzdem im Grab. Für die Gläubigen und Rechtschaffenen wird die Zeit im Grab wie ein kurzer Schlaf vorkommen.

Wie das mit verbrannten Körpern oder Menschen, die gar nicht begraben wurden, ist, da werde ich inscha Allah mal jemand fragen, der mehr vom Islam weiß als ich. Aber gute Frage.

0

Was möchtest Du wissen?