Können Tiere spühren ob wir grade wütend sind, traurig sind, Angst haben etc. wenn wir in ihrer Nähr sind?

15 Antworten

Hallo,

ja Tiere können das, dazu gibt es sehr interessante Studien mit Pferden und Hunden. Ziemlich sicher können das aber auch alle anderen Tiere. Genau deswegen werden Meerschweinchen z.B für therapeutische Zwecke bei verhaltensauffälligen Kindern verwendet.

Ich glaube Tiere können es sogar noch eher als Menschen, das habe ich schon mehr als einmal im Leben erlebt. Wenn ich jemanden Nahestehendem erzähle, dass es mir gut geht, dann kauft mir diese Person das idR oft ab, obwohl dem nicht so ist. (Meinen) Tieren kann ich nichts vormachen, denn die spürten das immer ganz genau.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Ja total. Sowohl mein Pferd, als auch meine Katzen spüren das extrem. Wenn ich traurig bin, oder gar weine, weichen mir meine Katzen keinen Schritt von der Seite und setzen sich so lange auf meinen Schoß und schnurren um meine Beine, bis ich mich beruhige. Und mein Pferd ist genauso. Er ist eigentlich ein ziemlicher Rüpel... wenn er merkt, dass ich traurig bin oder nachdenklich (selbst wenn ich versuche mir das im Stall nicht anmerken zu lassen), ist er total verkuschelt und einfühlsam. Passt auf, knabbert nicht an mir herum sondern ist wirklich ganz vorsichtig. Ebenso habe ich das schon bei diversen Hunden gesehen. Also ja! Tiere sind glaube ich sensibler als Menschen, was das angeht!

Natürlich - Hunde und auch Katzen sind sogar berühmt dafür. Sie spüren sehr genau wenn wir traurig sind, wenn etwas nicht stimmt etc. Genauso merken sie wenn wir fröhlich sind und freuen sich dann mit.

Sie können auch Krankheiten riechen/spüren und z.B. epileptische Anfälle im voraus anzeigen.

Ich persönlich glaube daß wir die Tiere immer noch total unterschätzen was ihr Gefühlsleben und ihre Wahrnehmung angeht. Wir denken immer nur wir Menschen hätten Gefühle und ein Bewußtsein. Ich glaube daß das nicht so ist. Tiere sind uns sehr ähnlich. Sie sprechen nicht unsere Sprache - ok - aber sonst können sie vieles von dem was wir auch können - und meistens besser.

Was möchtest Du wissen?