Können Tiere Krebs Kriegen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, und zwar sämtliche Formen, die Menschen auch bekommen können (zumindest können die gleichen Organe betroffen sein... von Hirn über Brust/Milchleiste bis Haut) es sind nur nicht immer die gleichen Zell"typen" (die entarten) wie beim Menschen

Ja, sogar recht häufig. Meist wird das erst sehr spät festgestellt, wenn die Tiere schon Schmerzen haben oder Ausfallerscheinungen. Man kann auch nicht viel dagegen machen. MAnchmal kann eine enzymtherapie lebensverlängernd wirken, in en meitsen Fällen wird aber sofort eingeschläfert, vor allem bei kleinen Tieren.

Ja, mein Meerschweinchen ist an einer Krebsgeschwulst gestorben, bzw. ich habe es vorher einschläfern lassen, aus Mitleid. Das war ganz schlimm mit anzusehen, weil es nicht mehr fressen konnte! Noch nicht einmal sein Lieblingsfutter! :-((

Was möchtest Du wissen?