Können Tiere denken, was spricht dafür/dagegen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Natürlich können sie denken. Das ist keine Glaubensfrage mehr, das ist schon lange durch unzählige Experimente bewiesen. Die Art wie sie denken unterscheidet sich jedoch von der unseren gewaltig. Tieren fehlt eine Sprache mit der sie untereinander kommunizieren und ihren Gedanken Ausdruck verleihen können.

Sie denken, ja aber nur in Bildern und Gefühlen, nicht in Worten. Einfach und reduziert.

Wenn man ihnen aber eine Sprache gibt, dann sind sie zu ebenso tiefen Gedanken wie wir Menschen fähig. Zumindest konnte man dies bei Tieren feststellen, welche eine Sprache erlernen konnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kayo1548
24.11.2015, 17:38

"Wenn man ihnen aber eine Sprache gibt, dann sind sie zu ebenso tiefen Gedanken wie wir Menschen fähig"

Nein, auch dann sind sie nicht zu so abstraktem Denkvermögen fähig und eine Sprache wie wir Menschen sie haben können sie nicht lernen;

selbst artverwandte Primaten kommen über einfache "Vokabeln" (z.b. als Zeichensprache) nicht hinaus.

0

Höher entwickelte Tiere können natürlich auch denken, wenn auch meist "nur" im konkreten Bereich. Ansätze zum abstrakten Denken besitzen die entwickelsten von ihnen allerdings auch.

btw: wir sind auch Tiere, das darf man nie vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass Tiere denken können. Meistens handeln sie zwar aus dem Instinkt heraus, aber denk mal nach, wieso man Pferde, die Fluchttiere sind, zähmen und selbst auf ihnen reiten kann, obwohl das vollkommen gegen ihren Fluchtinstinkt geht? Da Tiere Vertrauen aufbauen können, selbst wenn es gegen ihre Natur spricht, denke ich, dass sie auch denken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sie können denken solange sie ein Gehirn haben. Es gibt aber auch Lebewesen ohne Gehirn die denken können, das ist eindeutig bewiesen. Wenn sie nicht denken könnten könnten sie nicht lernen und jedes Tier ist auf seine eigene Art und Weise lernfähig. Keas z.B. haben den IQ eines 3-jährigen Kindes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Tiere denken könnten, wäre die schon nicht mehr bei den Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiere haben kein GF.

Ist nur noch nicht raus, ob das für oder gegen ihre Denkfähigkeit spricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich können Tiere denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall spüren Sie Schmerzen, Angst usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conni255
24.11.2015, 16:07

das stimmt, bezieht sich aber eher auf das Bewusstsein

0
Kommentar von kayo1548
24.11.2015, 17:40

das trifft nicht auf alle TIere zu.

Generell ist die Frage sehr schwammig: wir sind ja auch Tiere. Und der Unterschied zwischen einem artverwandten Primaten und einem Hund ist ja groß, sowie der Unterschied zwischen einem Hund und einem Regenwurm groß ist.

0

ja, sicher können die denken

begrenz natürlich im vergleich zum menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Tiere können denken du Vogel... Selbst Quallen... obwohl sie sehr besonders sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conni255
24.11.2015, 16:09

eine Begründung hast du anscheinend nicht dafür... ach und ich bitte um Entschuldigung, aber ich bin kein Vogel ;)

0

Was möchtest Du wissen?