Können Telco-Tec Geschädigte noch eine Erstattung Ihres Geldes erwarten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Hier zur Information aller:

Ich habe Strafantrag wegen Betruges gegen Telcotec und sein Geflecht gestellt:

Die Strafverfahren sind in Berlin und ebenso in der Schweiz eingestellt worden!

Nähers kann ich auf Anfrage beantworten/belegen.

Mein Tipp: Eine Rückforderung per Einschreiben/Rückschein mit einer Zahlungsfrist  von etwa Drei Wochen an die Geschäftsleitung senden.

Ist diese Frist um eine Woche überschritten: Bei einer größeren Summen ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten (Mahnbescheid über Internet herunterladen alternativ bei einem Amtsgericht oder Fachhandel für Bürobedarf das Formular erwerben. 

Dieser Weg sollte ohne Rechtsbeistand  nur von Leuten Beschritten werden die mit der Sache vertraut sind oder von einer kompetenten Person beraten werden!

Alternativ gibt es die Aktion der kleinen Nadelstiche :

Wöchentlich jeweils eine Überweisung auf das Konto von TELCOTEC

Summe: 0,01 Euro

Als Verwendungszweck empfehle ich den Eintrag:

Saldo aus nicht gelieferter Ware:

Euro..................zu ihren Lasten

(Die anfallende Summe zuzüglich dem 1 Cent eintragen)  

Bedenkt dabei dass ihr eventuell Überweisungsgebühren bezahlen müsst. Auskunft gibt die eigene Bank. 




Hallo. Auch ich wurde von Telco-Tec betrogen. Auch mein Strafverfahren wurde in Berlin eingestellt. Was bringt diese 1 Cent -Überweisung? Wurde bei Dir oder einem der anderen Geschädigten in letzter Zeit schon wenigstens ein Teil der Schadenshöhe erstattet? Vielen Dank!

0

ich hab auch ware am 29.09.2014 bestellt lange lange vergebens auf mein geld gewartet und kurz vor weihnachten kam es endlich zurück also es gibt hoffnung aber man muss die täglich am bersten mit mails bomabardieren und nerven

Was möchtest Du wissen?