Können Symptome von Blutarmut auch nur von der Pubertät herrühren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist 14 Jahre alt, und ich gehe davon aus, Du hast Deine Periode. Durch den Verlust des Blutes haben viele Frauen einen Eisenmangel. Dieser ist bei Dir schon festgestellt worden, ich hoffe, Du nimmst Medikamente oder hast Deine Ernährung endsprechend darauf eingestellt. Die Blässe kommt davon. Laß mal deinen Blutdruck überprüfen, der ist meist in jungen Jahren recht niedrig, das kommt vom wachsen (Hier hat Dein Vater nicht Unrecht), da kann der Arzt dir was verschreiben, oder Tipps geben, wie Du es mit einfachen Mitteln (morgens kalt duschen, viel Wasser trinken etc. ) beheben kannst. Ein Besuch beim Arzt kann dir also nicht schaden, und nimmt dir Deine Ängste.

Wenn deine Hände ab und an blau werden (auch im Sommer) solltest du dich mal zu einem Angiologen überweisen lassen. Der ist zuständig für Durchblutungsstörungen, bez er untersucht die Gefäße ob es dort zu Störungen kommt.. Das hätte dann nichts mit Blutarmut zu tun, sondern evtl. mit verengten Gefäßen durch die das Blut zu langsam läuft. Evtl. hat man dann einen niedrigen Blutdruck und einen hohen Puls. Meist ist das harmlos, aber wenn es dich belastet und es dir ständig schlecht wird, solltest du mal eine solche Untersuchung angehen.

Eisenmangel kann auch durch starke Regelblutung hervorgerufen werden. Da hilft dann leider nur die Pille.

Na ja, und Eisenpräparate und Vollkornprodukte und alles was Eisen enthält.

0

Schulsport trotz starker Anämie (Blutarmut)?

Guten morgen :)

Es ist so, dass ich seit monaten eine starke eisenmangelanämie habe (bin w. und 19 J. falls das wichtig ist). Vor ca einer woche bin ich plötzlich ohnmächtig geworden für einen kurzen moment und ich hab es auch oft, dass ich morgens beim sport in der schule fast umkippe und mir ganz schwarz vor augen wird. Jetzt war ich vor ein paar tagen beim arzt (eigentlich wegen etwas anderem) und hab ihm das mal erzählt. Er hat gesagt, dass ihn das nicht wundert, dass ich ohnmächtig geworden bin, weil ich eine so starke anämie habe. Warscheinlich werde ich auch eine eiseninfusion bekommen, aber das steht noch nicht fest. Jetzt ist meine frage, ob ihr glaubt, dass man wegen sowas ein ärztliches attest bekommen könnte (für sport). Manchmal ist es sogar so, dass ich eine treppe (10 stufen !) hochgehe und mit herzrasen oben ankomme.. Danke schonmal :)

...zur Frage

Was sind die Ursachen von Eisenmangel eigentlich?

Hallo,

Ich bin jetzt 19 jahre alt. Eisenmangel liegt in der Familie irgendwie.

Seit Anfang der Pubertät hatte ich extremen Eisenmangel mit Blutarmut sogar, dachte zuerst es läge an der Periode, hab also dann die pille dauerhaft ohne pause genommen, der eisenwert ist immer weiter runter gegangen und hab dann regelmäßig eiseninfusionen bekommen ( die hab ich am besten vertragen )das ging 2 Jahre so.

Zu der zeit hab ich viel Fleisch und so gegessen.

Jetzt hab ich meine Ernährung bisschen umgestellt auf wenig fleisch, da ich fleisch hasse und es mir übel von wird, meine Ernährung ist aber ehrlich gesagt ungesünder als vorher xD

Seit einem halben jahr ist mein Eisenwert stabil. Klar, ich esse weniger Milchprodukte, aber trotzdem ess ich noch welche nach dem essen aber eben nicht mehr so viel.

Was sind eigentlich die Ursachen von eisenmangel wenn der plötzlich wieder perfekt ist trotz wenig eisenaufnahme?

PS. habe ja das Samsung galaxy s6 edge pluz und da hab ich am anfang mal mein essen eingetragen, ich komm manchmal nicht mal auf 2 mg eisen am tag ( oder Mikrogramm, keine Ahnung was da die ein´heit ist xD ). Ich esse also ganz sicher zu wenig Eisen, aber wieso hab ich dann kein Eisenmangel mehr?

...zur Frage

Ist Blutarmut tödlich?

Hallo! Ich habe letztens vom Arzt gehört das ich Blutarmut habe... Ich weiß überhaupt nicht was das ist und vllt. kann mich jmd. darüber aufklären und mir sagen ob dies tödlich ist...:D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?