Können stumm-geborene Menschenbabys laut schreien?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie durch Krankheit stumm auf die Welt gekommen sind, können Sie auch nicht schreien. Sie können das Gesicht verziehen und den Mund öffnen aber ohne Stimmbänder geht nichts.

ooh welch eine himmlische Stille    ;-))))

0

Nein, sonst wären sie ja nicht stumm.

Warum fragst du nicht, ob Babies mit angeborener Taubheit hören können? Oder mit angeborener Blindheit sehen?

Da hast Du recht,danke....ich dachte nur,das das Gekreische was sie von sich geben irgendwie anders herauskommt.

0

nein. 

Mein Hund ist nicht mehr da...Trauer,was tun?

Hallo alle zusammen. Ich hatte einen Yorkshire Terrier namens Jimmy er war mein aller aller... Bester Freund 💕 ich bin mit ihm aufgewachsen (bin fast 14) (er war 12)und er hat uns Dienstag um halb 5 verlassen :( ich war in der Zeit noch nicht da aber er wurde eingeschläfert weil er nur noch geschlafen hat und nichts mehr gegessen und getrunken hat (er war leider schon taub und blind)😔 er hatte ebenfalls noch seinen Darm draußen(aber sehr viel diesmal).Der Tierarzt meinte vor 2 Jahren wo er es dass erste Mal hatte dass es vom ganzen drücken käme.Jetzt meinte der Tierarzt dass er wahrscheinlich Krebs hatte und deswegen der Darm richtig rauskäme.😭Er war ein richtiger Kämpfer gewesen und wird es auch immer bleiben! Ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll Montag war er noch lebendig und wollte bei uns sein und gestern haben wir ihn tot gesehen und beerdigt.😭er liegt jetzt bei uns im Garten 🌸❤️ ich ging heute Morgen auch zu ihm und habe mit ihm gesprochen 😓 er fehlt so.Jimmy war ein richtiger Familien Hund und wollte nie alleine sein :( ich kann mir sehr schlecht vorstellen einen anderen Hund zu besitzen da der Schmerz zusehen wie der Hund fehlt sehr schlimm ist und außerdem wird Jimmy der einzigste in meinem Herzen sein :( was soll ich tun? Ich bin am Ende und heule nur😭

...zur Frage

Im Schlaf schreien und reden?

Guten Abend, Ich bin 17 Jahre alt falls das etwas zur Sache tut. Mein Freund musste mich vergangene Nacht zweimal aufwecken, da ich im Schlaf geschrien hab und das ihm nach ziemlich laut ohne, dass ich mich daran erinnern könnte. Ich träume immer mal wieder sehr schlecht und (dann) auch sehr intensiv, gucke daher auch nicht zusätzlich noch irgendwelche Horror/Psycho Sachen im Fernsehen etc. nun, es beängstigt mich durchaus ein bisschen, da ich im Traum selbst nicht Rede oder Schreie und eben auch nicht davon wach geworden bin / werde. Er meinte es hat sehr angsterfüllt geklungen und dass es wohl nicht das erste Mal, aber das erste Mal so extrem gewesen sei. Sollte ich mir irgendwie Sorgen machen? Hat jemand Ideen wo das her kommt oder wer mir speziell helfen könnte? Liebe Grüße und danke schonmal, Sophie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?