Können Stammzellen das Leben verlängern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie können dem Patienten das Leben retten,wenn der Körper sie annimmt.Leider kann der negative Versich das Leben drastisch verkürzen. Dirch die Chemo wird das Abwehrsystem vom Patienten so runtergefahren,dass die Zeit danach über Leben und Tod entscheidet.Ich habe meinem Bruder meine Stammzellen vor 12 Jahren gespendet.Er hätte mit Tabletten ca. 2 Jahre noch zu Leben gehabt.Mit der Spende hätte es nach nur 2 Tagen zu Ende sein können.Aber er ist geheilt.Alle anderem die er zuvor kennengelernt hatte,sind mit Spende leider gestorben.

Also, teilweise können Krankheiten mit Stammzellentherapien geheilt werden, was dann in den Fällen das Leben verlängert, wenn du das meinst.

Fritze556 23.01.2017, 21:11

kann man nicht auch ältere Organe mit neuen Zellen versehen und sie somit auch im späteren Alter funktionstüchtig halten?

0
TechnologKing69 23.01.2017, 21:21
@canesten

Jein, es wird zwar damit experimentiert, aber massentauglich wird das ganze Wohl schon aus rechtlicher Sicht nicht sein. Ausserdem dürfte das ganze eh nur im Einzelfall Sinn machen, wenn ein Organ besonders geschädigt ist.

0

Ich habe gehört dass Stammzellen Leukämiepatienten das Leben verlängern können.

Was möchtest Du wissen?