Können sich Hindus konvertieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das indische Christentum ist älter als das europäische. Der Hinduismus ist die indische Urreligion, jedoch wäre der Apostel Thomas damals mit dem Schiff nach Indien gelangt und hätte dort missioniert und christliche Gemeinden gegründet. Die Portuugiesen sollen total überrascht gewesen sein, dort Christen vorzufinden.

Ein wahres Beispiel aus Indien.

Ein Ehemann lässt Frau und Sohn wegen einer anderen im Stich. Frau verarmt total und lebt mit Sohn und hungernd auf der Straße. Christlicher Missionar verspricht eine Unterkunft und regelmäßiges Essen. Bedingung ist allerdings das sie sich taufen lassen (also konvertieren) und regelmäßig in die Kirche und zum Bibelunterricht gehen. Kenne den Sohn dieser Frau persönlich. Auf diese Weise kommen viele Hindus zum Christentum oder in ähnlicher Weise auch zum Islam.

Stimmt nicht. Bin Hindu und ehemaliger Christ von christ. Eltern. Kein Rückkonvertit!. Es geht doch!

Natürlich können auch Hindus sich taufen lassen und sich dementsprechend als Christen bezeichnen.

Was möchtest Du wissen?