Können sich Geschlechtskrankheiten auf die Zähne auswirken?

4 Antworten

Dir Hutchinson-Krankheit ist eine Zahndeformation bei angeborener Syphillis,da gibt es auch bei Kindern grausame Gesichtsentstellungen,wenn die Eltern Lues,Syphilis hatten.

Ansonsten kann man bei unbehandelten,schweren Geschlechtskrankheiten mit seinen Zähnen ins Gras beißen.. (Kalauer..)

Aber schönes Wochenende!! :)

Ja natürlich:

Der Tripper aus der Mundhöhle

Wer dachte, dass durch einen harmlosen Kuss immerhin keine Geschlechtskrankheit übertragen werden kann, liegt leider falsch. Die Gonorrhoe, auch als Tripper bekannt, kommt in zwei verschiedenen Varianten vor, je nachdem welcher Körperbereich infiziert ist. Und eine dieser Varianten ist per Speichel übertragbar.

Sind etwa die Geschlechtsorgane betroffen, spricht man von einer genitalen Gonorrhoe. Beim Oralsex kann es dann zu einer Übertragung kommen, das Bakterium Neisseria gonorrhoeae befällt die Schleimhäute in Mund und Rachen. Und wer mit einem Infizierten knutscht, kann sich ganz ohne Oralsex mit einer oralen Gonorrhoe infizieren. https://www.welt.de/gesundheit/article160896633/Diese-Krankheiten-werden-durch-Kuessen-uebertragen.html

Woher ich das weiß:Recherche

Ich meinte eher die Geschlechtskrankheit an sich, ob die Zähne dadurch schlecht werden können

0
@elenanini

Wenn dir deine Zähne dadurch ausfallen, ist auch die Gonorrhoe dafür verantwortlich!

... aber deine Zähne sind nicht "schlecht" geworden ...

0

Nicht direkt. Indirekt schon.

ZB, wenn man wegen seiner HIV-Infektion oder seinem HPV-induzierten Krebs langsam immer schwächer wird, lässt häufig die Zahnhygiene nach, weil man einfach keine Energie hat. Dadurch hat man dann auch Zahnprobleme. Dasselbe kann auch beim pfeifferschen Drüsenfieber sein, weil man ja auch damit ziemlich schwach wird. Ist zwar keine klassische Geschlechtskrankheit, aber Küssen ist ja so ziemlich der verbreitetste Übertragungsweg und deshalb gehört es da schon dazu.

Oder, wenn man eine Infektion (ZB Pilze) durch Oralsex von den Genitalien des Partners in den Mund übertragen bekommen hat, dann kann die Infektion auch das Zahnfleisch betreffen und so den Zähnen schaden.

Was möchtest Du wissen?