Können sich chlamydien eigendlich durch handschütteln weiter verbreiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, so klappt das nicht:
)Übertragung: Chlamydien werden in der Tat nur durch Geschlechtsverkehr übertragen, wobei ich auch eine Übertragung bei intensivem Petting nicht ausschließen möchte. Tatsache ist, dass die Schleimhäute miteinander in Kontakt treten müssen. Durch Oralverkehr ist eine Übertragung nahezu ausgeschlossen, aber auch hier gilt leider mal wieder: in der Medizin gibt es nichts, was es nicht gibt. Ich halte die Übertragung beim Petting allerdings für wahrscheinlicher.
http://frag-einen.com/arzt/gynaekologie/clamydien-177.html

Das wäre eine weitere Möglichkeit:
Sie berichten, dass Sie vor 11 Jahren bereits eine Infektion hatten. Wenn diese nicht ausreichend gut oder lang oder richtig behandelt wurde, dann bestünde die Gefahr, dass die Chlamydien im Körper verblieben sind. Dies muss nicht unbedingt mit Symptomen einhergehen. Sie können es in diesem Falle mit dem Herpes Virus vergleichen: das sitzt im Körper und macht keine Beschwerden, bis es ausbricht.
(gleiche Quelle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Händewaschen ist immer gut, aber eine solche Infektion kreigst du nicht durch Händeschütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, es sei denn du steckst dir deine finger oder hand "da" hin. ist eine krankheit die durch gv übertragen wird..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?