Können sich auch durch zu wenig Schlaf die Astigmatismuswerte verändern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn der Blutdruck z.B. andere Werte aufweist, kann die Sehschärfe sich minimal ändern.

aber auchbeim astigmatismus

0

Nein kann es nicht. Astigmatismus ist die Hornhautverkrümmung. Und eine Hornhautverkrümmung hat absolut nichts mit Müdigkeit oder zu wenig schlaf zutun.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich wusste das Astigmatismus die Hornhautverkrümmung ist

Auf italienisch sagt man ja L'astigmatismo

0

Was möchtest Du wissen?