Können Sesamkörner schlecht werden c?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sesamkörner können natürlich schlecht werden, sie werden ranzig. Sind sie geschält, geht das schneller. Offene Tüte ist immer schlecht. Aber wenn sie ranzig sind, riecht man das eigentlich und schmecken tut man es erst recht.

Solltest du aber 500 g Joghurt auf ein Mal gegessen haben, dann wäre das auch ein Grund dafür, dass einem schlecht wird.

Ich esse oft 500g Joghurt auf einmal, öfters auch 1000g - mir ist noch nie was passiert. Ich denke, das hängt von den Ernährungsgewohnheiten ab.

0

...das stimmt Verfallsdaten entsprechen nicht "kalendarisch ". Da aber Sesamkörner recht fetthaltig sind werden sie auch leicht ranzig. das erkennt man am Geschmack - wenn du sie kurz in einer Pfanne ohne Fett anröstest - hellgelb werden läßt - hast du das Ergebnis.

Sie können ranzig werden aber das hättest du sicher geschmeckt bei der Menge im Jogurt.Da lag es eher an der Menge oder an Dir.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?