Können Schwangere ihr Baby verlieren oder Schäden, wenn sie sich aufregen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist tatsächlich nicht gut für Baby und Mama..

Hallo !

Bisschen Achtung geben und an das Baby denken . Ein Gespräch tut auch gut :) 

Aufregung kann eine Fehlgeburt auslösen. Deine Mutter meint das aber bestimmt anders. Alle Gemütsregungen deiner Mutter, übertragen sich auf das Baby. Geht es deiner Mutter gut, geht es auch dem Baby gut und umgekehrt.

Über eine Fehlgeburt musst du dir aber nicht wirklich Gedanken machen. Unterstütze aber deine Mutter - sei nett zu ihr.

Was möchtest Du wissen?