Können Psychosen durch Absetzen von Medikamenten ausgelöst werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wofür nimmst du das Topamax? Seit wann nimmst du es ein? Wovon bist du umgestiegen? Welche Symptome hast du, dass du es für eine Psychose hältst? ("
nehme die Umgebung total seltsam wahr" versuche es näher zu beschreiben wenn nötig auch bildlich, fühlst du dich als würde jemand dich verfolgen, fühlst du dich wie in einer Glaskugel gefangen, etc)

Ich nehme das Mittel für Epilepsie, mehrere Dosierungen, 50,mg,100mg,200mg und zusätzlich noch Lamictal verschiedene Dosierungen und Topamax 200 mg möchte der Neurologe bis zum 01.04.16 aus mir draußen haben, dass ich diese Dosierung garnicht mehr einnehme. Auch nehme ich noch Briviact ein, ein sehr neues Medikament, was es erst seit ein paar Wochen gibt. Er sagte, durch Absetzen von Medikamente gäbe es Psychosen, aber ich habe in meinem Leben schon sooft Medikamente gewechselt, abgesetzt und erhöht und hatte keine Symptome von Psychosen gehabt, nur dieses Gefühl, welches ich seit Heute habe, was ich bereits beschrieben habe und nicht einordnen kann selbst, da wollte ich wissen, ob das auf eine Psychose hindeuten kann.

Delirium durch Psychopharmaka

Hallo, ein bekannter von mir leidet unter Wahnvorstellungen und Halluzinationen, wogegen er das Medikament Abilify nimmt. Nach dem von dem Arzt vorgeschriebenen Absetzen des Medikamentes, was schrittweise erfolgte, wusste mein Freund nicht mehr wie spät es ist und welchen Tag wir habe. Des Weiteren redete er wirren Zeugs und er konnte beispielsweise Messer und Gabel nicht mehr richtig halten. Des Weiteren traten starke optische und akustische Halluzinationen sowie sehr bizarre Wahnvorstellungen auf. Ich habe gelesen, dass so etwas nur wenn überhaupt nur bei exogenen Psychosen auftritt, aber er leidet unter einer endogenen Psychose. Er nimmt weder Drogen noch konsumiert er Alkohol. Nach dem er daraufhin das Medikament wieder bekam, ging es ihm nach einigen Tagen wieder besser, er konnte sich aber an nichts was passiert ist erinnern. Was hat das zu bedeuten? Ist er jetzt für immer von diesem Medikament abhängig?

...zur Frage

Topamax ( Toprimat) nur zum Abnehmen?

Hallo :-)

Mein Psychiater hat mir das Topamax gegeben um meine ca 10 Kg, die ich von Sertralin ( Antidepressiva ) zugenommen haben runter zu bekommen .

Ich bin allerdings mega skeptisch , wenn ich mir so die Nebenwirkungen anschaue . Er meinte ich soll einmal im Tag 100mg Topamax nehmen. Hat jemand Erfahrung mit diesem Medikament ? Wielange wirkt den so eine Tablette ?Ich frage dies , da ich wenn ich sie nicht vertragen sollte , Sie sofort wieder absetzen werde.

...zur Frage

Frage zum Medikament: Pantoprazol

Hallo

Ich muss seit November 2012 bis ende März 2013, Pantroprazol 80 mg täglich nehmen. Wegen 3 großen Magengeschwüren muss ich dieses Medikament nehmen!

Ist die lange Einnahme von 80 mg nicht schädlich für die Leber??

...zur Frage

Seroquel/Quetiapin absetzen. Angst vor Psychose. Amtsarzt

Guten Abend zusammen,

Habe im Dezember 2009 aufgrund einer Angststörung das Medikament Seroquel (Wirkstoff Quetiapin) erstmalig verordnet bekommen. Ich nehme seit dem 100 mg zur Nacht.

Der Arzt meinte, es hilft gegen meine Schlafstörungen und vor allem gegen mein vieles Grübeln und "reinsteigern" in viele Dinge. Ich habe natürlich leider auch den Beipackzettel gelesen, worin steht, dass es hauptsächlich gegen Psychosen eingesetzt wird. Das hat mich erstmal umgehauen und ich hatte große Angst eine Psychose zu haben. Der Arzt hat mir aber bestätigt, dass das bei mir nicht der Fall wäre und ich "nur" eine Angststörung hätte.

Ich habe das Medikament nun vor einem halben Jahr ohne Probleme auf 50 mg reduziert. Nun möchte ich es ganz absetzen. Hintergrund ist vor allem auch, dass ich bald zum Amtsarzt muss wegen einer Einstellungsuntersuchung im öffentlichen Dienst. Da möchte ich ungern angeben, dass ich das Medikament nehme, um gar nicht erst "schlafende Hunde" zu wecken.

Dazu nun 2 Fragen. Kann das Medikament im Urin bzw. Blut nachgewiesen werden, sofern der Amtsarzt darauf testet ? Könnte es nach dem Absetzen passieren, dass ich doch noch eine Psychose erleide (weil der Körper sich an das Medikament gewöhnt hat) ?

Vielen Dank schon mal für alle Antworten !

...zur Frage

Venlafaxin Bluefish 75 mg?

Was sind eure Erfahrungen ( positiv und negativ) mit diesem Medikament ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?