Können politische Inszenierungen rekursiv sein?

3 Antworten

Eine hochinteressante Frage, jein würde ich sagen. Der Quatsch allerdings, den die Verschwörungstheoretiker verbreiten, meine ich damit nicht. Aber, unsere Welt ist oft vielseitiger, schöner und besser, als uns die Massenmedien zeigen. Es gibt z.B. unzählige Tierarten, von denen wir in der Regel nix erfahren, die uns aber in Staunen oder Begeisterung versetzen würden. Als ich z.B. auf Madeira war, erfuhr ich, dass es dort Pflanzen und Tiere gibt, die es sonst nirgends auf der Welt gibt, (endemische), wusstest Du, dass Ballone nicht durch die Gebrüder Montgolfier erfunden wurden (die haben das nur für Menschen ermöglicht) die Grundidee aber auf den portugiesischen Pater Gusmao zurückgeht? Das die Sardinenbüchse in Portugal erfunden wurde? Die Ukulele, die wir alle aus Hawaiifilmem kennen, durch einen Portugiesen erfunden wurde? Die Solarenergie, die die Grünen hier immer so propagieren, auf den Pater Gomes zurückzuführen ist? Das der Nobelpreisträger Egas Moniz neben der Lobotomie auch die zerebrale Angiographie- die Grundlage für die heutige Kernspinntomographie- erfunden hat? Die Tropenmedizin und die Weiterentwicklung von Autopsien durch den Arzt Garcia de Orta begründet wurden? Ich kenne mich mit Portugal gut aus. Du siehst, alles Dinge, die in den Massenmedien nicht vorkommen, aber mehr oder weniger mit unserem Leben zu tun haben. In dem Sinne- das gilt natürlich auch für andere Länder und Bereiche- ist die Welt eine andere, als sie die Massenmedien darstellen. Manches wird in Büchern oder Artikeln mal erwähnt, aber richtige Infos kriegt man nur vor Ort, durch wissenschaftliche oder Fachliteratur bzw. Fachbücher oder auch Wikipedia.

Nehmen wir Brasilien. Was bringen die Medien? Samba, Karneval, Copa Cabana, Fußball, Favelas, Armut und Kriminalität. Ganz ehrlich, dass ist doch das Bild, dass wir von Brasilien haben (Bolsonaro habe ich nicht erwähnt, weil hier die Kritik stimmt und angebracht ist). Das Brasilien ein Kaiserreich war, dass ein Präsident von Sindhi und Romas abstammte (Kubitschek), das der deutschstämmige Architekt Niemeyer eine eigene Architektursprache erfand und zu den bedeutendsten Architekten des 20.Jahrhunderts zählt, dass wissen viele nicht. Auch das Brasilien ein „Melting Pot“ ist wie die USA, wird gerne verschwiegen, allein fünf Millionen! deutschstämmige Brasilianer gibt es, Millionen polnisch, syrisch, libanesisch, russischstmige und rund 7 Mio Japanischstämmige und 15 Mio italienischstämmige. Hättest Du das gedacht? Von den USA weiß man das, aber Brasilien?

Unsere Welt ist anders, es wird aus diversen Interessen uns vieles nicht gesagt. Glaube aber nicht den Müll, den Verschwörungstheoretiker von sich geben (Q-Anon, Ufos, Echsen etc. anderer Kranker Scheiss), das lenkt nur von der wahren Welt und ihrer Schönheit und Vielseitigkeit und Wahrheit ab! Begib Dich auf Entdeckungsreise. Sorry für den langen Text.

Sehr interessant wie du das alles miteinander verwirbelt hast. Meine Frage bezog sich aber politische Inszenierung und da speziell deren Rekusivität die meist im verborgenen sich abspielt.

0

"Kann es also sein, dass die Welt wie wir sie kennen und sie uns angeboten wird, so nicht existiert?"

Hi,

Das ist jetzt eine philosophische Frage. Es ergibt sich dann auch die Frage : werden den Menschen, die meinen den Blickwinkel etwas erweitert zu haben, eventuell auch nur kontrollierte Informationen vorgesetzt? Vielleicht hast du irgendwo deine Super KI (das Grundprinzip von neuronalen Netzen gibts seid den 1950zigern) im Internet, die deine Beiträge liked, dir bestimmte Ergebnisse anzeigt oder bestimmte Videos vorschlägt und dir die Informationen gibt, die dich ansprechen und so dein Verhalten steuert (positiv oder negativ).

Aber gut, letztendlich haben wir alle sehr warscheinlich nur einen Teil des 'big picture'. Was halt etwas schade ist, dass einige Menschen die verschiedene Ausschnitte des großen Ganzen sehen, nicht mehr so gut miteiner reden und sich austauschen können. Weil dann direkt die Etiketten aus der Schublade geholt werden.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Persönliches Interesse, viele Bücher, beobachten & Erfahrung

Meine SuperKI ist der Abgleich/Vergleich mit Natur und Authentizität dessen und das was ich im Mainstream beobachte. Da ist eine große Diskrepanz erkennbar und den Rest erledigt der gewöhnliche Verstand. Easy. :)

Ich versuche es so ähnlich wie Bill Gates anzugehen. Ich sitze oft da und wackle so hin und her und muss mich stets Erden(Vernunft).

https://www.youtube.com/watch?v=jgm455M-N3Y

1

Schön, dass DU das mit deiner guten Portion an sozialer und sonstiger Intelligenz so gut erkannt hast.

Was möchtest Du wissen?