Können Piloten wirklich spurlos verschwinden (Umfrage)?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Nein 44%
Ja 33%
Weiß ich nicht 22%

5 Antworten

Ja

Meistens fliegen sie unterhalb des Radarschirmes noch eine große Strecke, versinken im Meer und die Trümmer gehen halt recht schnell unter. Dadurch ergibt sich ein großer Radius, in welchem der Absturz stattgefunden haben könnte. Transpondersignale des Flugzeuges werden oft nicht mehr übermittelt bzw. nicht empfangen und bei wolkiger Wetterlage bringen auch Satellitenaufnahmen sehr wenig. Oft wird ein Flugzeug bzw Teile davon weit entfernt von einer vermuteten Absturzstelle aufgefunden. Das Meer ist rau und es ist selbst dann nicht einfach, Opfer zu finden, selbst, wenn man die Absturzstelle kennt

Woher ich das weiß:Recherche

 FragenderHead

Was ist mit dem UFOs die zufällig in der nähe sind?

0
  1. verschwinden keine Piloten aufgrund von USOs. Kannst Du die Behauptung durch nachprüfbare Fakten belegen (bitte keine Verweise auf irgendwelche schwachsinnigen US-Videos).
  2. verschwinden Flugzeuge immer noch, wenn auch selten. Du spielt sicher auf MH370 an. Gerade in den Tropen mit Dschungel, Wüsten, Meeren und tiefen Inlandsseen kann das passieren.
  3. Man kann die Position nicht auf den Meter genau bestimmen und selbst wenn, fliegt das Flugzeug ja von der zuletzt bekannten Position aus noch ein paar Meter weiter. Also kann man aufgrund von Kurs, Höhe und Geschwindigkeit nur interpolieren, wo der genaue Ort des Verschwindens ist.
  4. Und die Wahrscheinlichkeit, Flugzeug und Besatzung zu finden, ist, gemessen an der Zeit, in der es Transponder in Flugzeugen gibt, sehr viel höher als umgekehrt, egal, ob mit oder ohne UFOs.
Nein

Die Maschinen und die Besatzungen sind schon irgendwo. Es wird ja auch immer wieder was gefunden, was seit Jahrzehnten verschwunden war.

 chanfan

Was ist mit dem UFOs wenn welche dabei waren?

0
@Timo3681

Ich glaube, das wir nicht die einzigen Lebewesen im Universum sind. Aber UFO´s von Außerirdischen geflogen? Ich denke eher nicht.

Und wenn, dann lassen die keine irdischen Flugzeuge verschwinden. Ich denke, das ich da einfach zu realistisch vorgehe. Für alles gibt es eine Erklärung.

Nur ist die auf den ersten Blick nicht immer zu erkennen.

0
@chanfan

Wenn aber UFOs Zeitreisende aus anderen Universum sind und zufällig gerade in der nähe eines Flugzeugs sind, das gerade abstürzt, wieso wird das Flugzeug nicht einfach gerettet?

Also wenn z.B. Du eine Zeitmaschine hättest und würdest in ein anderes Universum reisen und würdest auf einer alternativen Erde gerade beobachten wie ein Flugzeug gerade abstürzt, würdest Du das Flugzeug irgendwie retten wenn es möglich wäre?

0
@Timo3681

Sorry, "aber wenn " ist keine logische Erklärung.

Beispiel: Wenn die Flugzeuge einfach durch einen Blitzeinschlag minimalisiert wurden, dann sind sie so winzig, das man sie nicht mehr sieht oder hört.

Dazu braucht man keine Außerirdischen oder Zeitreisenden. Wobei Ausbeuterische realistischer wären als Zeitreisen.

Ich finde die alten Geschichten mit den UFO´s ja auch spannen und sehr mysteriös, aber jede ungeklärte Sache, die der Mensch nicht versteht, wird entweder Ausserirdischen oder einem Gott zugeschrieben. :)

Und jeh älter ich werde, um so mehr Durchblick bekommt man dabei.

heute kam etwas im Fernsehen: Angeblich haben ein paar Kinder ein paar schwebende Elfen fotografiert. Ich habe an die Elfen nicht geglaubt, aber 80 Jahre lang hat man das Bild für echt gehalten.

Und was kam danach raus: Alles nur ein Fake der Kinder. Und die haben das dann auch zugegeben. :)

1

UFOs gibt es nur bei McDoof & Co: Undefinierbare fleischähnliche Objekte.

Nein

Nichts zu finden bedeutet ja nicht, das es ins All entschwunden ist.

Was möchtest Du wissen?