Koennen Pflanzen schmerzen haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Pflanzen haben keine Schmerzen in unserem Sinn, aber sie nehmen sehr wohl eine Verletzung als Bedrohung wahr. Meistens produzieren sie dann Gifte, um die Tiere, die an ihnen fressen, abzuschrecken. Sie können übrigens auch mit anderen noch nicht verletzten Pflanzen kommunizieren, so dass diese das Abschreckungsgift bereits vorsorglich entwickeln.

Leider können sich Pflanzen aber nicht gegen Veganer schützen, die sie grausam abschlachten. :-))) (Ich warte schon auf den Shitstorm durch den – eher überwiegenden – humorlosen Teil der Veganer)


Nur weil es Lebewesen sind, brauchen sie kein Schmerzempfinden. Sie haben erstens nicht die dazu nötigen Organe (Nervensystem, komplexes gehirn mit echter Wahrnehmung), noch die Notwendigkeit. Schmerzen nützen nur, wenn man sich der entsprechenden Situation entziehen kann. Schmerzempfinden haben nicht einmal alle Tiere.

Aber da Leute mit wenig naturwissenschaftlichem Verstand gerne alles vermenschlichen und nur aus unserer eigenen Perspektive sehen, wird über diesen Punkt viel Unsinn erzählt.

Hallo,

ja, können sie, aber anders als man das von Menschen kennt; siehe Link von peterwuschel.

Laut einer aktuellen Studie leben Bäume und Pflanzen in Todesangst, können Pflanzen hören, wenn sie gegessen werden.

siehe: focus.de/wissen/natur/tiere-und-pflanzen/baeume-und-gemuese-leben-in-todesangst-fuer-alle-veganer-pflanzen-koennen-hoeren-wenn-sie-gegessen-werden_id_4735442.html

AstridDerPu

mychrissie 30.08.2015, 13:24

Immer wenn das Wort "Studie" oder "Untersuchung" auftaucht, warte ich gespannt auf nähere Informationen, damit ich überprüfen kann, wie wissenschaftlich die Studie war und wer sie bezahlt hat. Focus ist ein CSU-nahes, bajuwarophiles Infomedium, dessen journalistischer Wert nicht immer auf höchstem Level liegt und etwa dem Boulevard-Talk von Markus Lanz entspricht. Ein Medium für ernsthafte wissenschaftliche Forschung ist es eigentlich eher nicht.

Todesangst setzt meiner Ansicht nach die Einsicht in das Wesen des Sterbens und Ausscheidens aus dem Universum voraus. "Abwehrbereitschaft" wäre bei Pflanzen wohl die geeignetere Vokabel.

0

Betrachten wir es biologisch: mangels Nervenzellen, Nein

Der Gründer von Scientology hat allerdings "herausgefunden", dass Tomaten schreien, wenn man sie aufschneidet.(Was für'n Quatsch...)

Was möchtest Du wissen?