Können pferde treppen steigen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da schließe ich mich meinen Vorrednern an... Treppe rauf ist, soweit die Stufen nicht zu steil oder zu schmal sind, kein großartiges Problem. Schwieriger ist es die Treppe wieder runter zu laufen. Könnte böse enden, wenn das Pferd rutscht, panisch wird und springt, sich vertritt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn die Stufen nicht zu schmal und steil sind, ist Treppe rauf steigen kein großes Problem. Die Treppe hinab ist allerdings viel schwieriger, da die Pferde auf die Kante treten und sich damit böse vertreten können oder sich eventuell entscheiden zu springen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Rahmen - kommt drauf an wie viele und wie breit die Stufen sind.

Bei manchen Ponys ist es gar kein Problem - die laufen Freitreppen fast wie Hunde hoch - runter ist schwieriger.

Weite lange Treppenstufen sind selbst für große Pferde kein Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Treppe nicht steil, nicht eng ist, dann ist es für manche pferde kein problem. Runter gehen ist es schwieriger. Auch für Ponys ist das treppensteigen viel leichter- die haben ja auch kleinere Füße :) Habe selbst ausprobiert- mit Ponys ist es leichter, pferde- schwierieger, aber möglich.

Und noch mal, die Treppe mus perfekt weit und nicht steil sein, sondern kann es sehr böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, meine damalige Reitbeteiligung ist mal aus der Koppel ausgebrochen &' stand plötzlich auf der Treppe der Terrasse, weil wir dort gegrillt haben. xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können sie, wenn die Treppe nicht zu steil ist. Treppe runter ist nur eher das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja können sie schon jedoch ist das nicht gut füt den Rücken, weil es ist ja keine Natürliche bewegung. Wie für jedes andere Tier auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
05.09.2016, 09:07

Wenn du wüsstest wo die Merens Ponys und die Bergponys überall herumkrabbeln, würdest du das nicht sagen.

Auch auf Island haben die furchtbar steile Klippen, wo die Isländer wie eine Treppe aufsteigen müssen und natülich auch runter - die können das.

Dem Rücken macht das absolut gar nichts aus.


5
Kommentar von Aliija1996
05.09.2016, 11:38

Dein armes Pferd! Eine Treppe ist unnatürlich! Und eine Klippe ist es eben schon! Ich habe selber lange Zeit mit Pferden gearbeitet und Kinder reitungerricht gegeben und weiss wovon ich rede aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?