Können Pfefferminzbonbons den Magen reizen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

C.a 20 das ist aber eine Menge. Wenn man die nicht richtig zerkaut, dann hat der Magen enorm zu tun die zu verdauen und dann dieses Pfefferminz ist denke ich auch nicht so von Vorteil in den Mengen.

Davon abgesehen wie Du selbst schreibst, der Zuckeranteil, den der Körper auch erst mal umwandeln muss.

Erfahrung selbst habe ich nicht, ich esse lieber mal Kaubonbon Mentos zum Beispiel. Aber auch nicht so viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist durchaus möglich. Auch Pfefferminztee in großen Mengen kann den Magen reizen, warum sollte das dann bei Pfefferminzbonbons in solchen Mengen nicht gehen? Das liegt an den ätherischen Pfefferminzölen. Dazu kommt noch der viele Zucker... kein Wunder, wenn du Magenschmerzen und Zahnweh hast! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir danach nicht mehr die Zähne putzt, dann ist das natrlich schädlich für die Zähne.

Die Pfefferminze hat einen hohen Mentholgehalt. Bei einem empfindlichen Magen kann das die Magenschleimhaut schon reizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über den Tag verteilt, das ist dann kein Problem für den Magen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es kann Magenschmerzen verursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?