Können Orthopäden die ganze genaue Endgröße bestimmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Endgröße ist genetisch bedingt und ja die Methode mit dem Handwurzelknochen röntgen liefert ein genaues Ergebnis. Natürlich kann es Abweichungen geben, es kann sich schon um 2cm abweichen, kleiner oder größer, aber mehr auf keinen Fall. Selbst wenn du nicht mit dem Ergebnis zufrieden bist, Größe ist nicht alles :)

Ja, man kann das ziemlich genau berechnen.

Das wird in der Rechtsmedizin hauptsächlich gemacht.

Es gibt da Tabellen mit Tausenden von Vergleichswerten so dass die Endergebnisse ziemlich genau sind.

So etwa +/- 2 cm, Aussreißer sind natürlich immer mal dabei. So ist nunmal Statistik.

FG.

Raider

das sind tabellarische durchschnittswerte aus vielfachen studien und meßwerten.

 ausreißer nach unten oder oben sind da jederzeit drin.

Was möchtest Du wissen?