Können Östrogene über die haut aufgenommen werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, Nancy. Mit dem Östrogenpflaster "Antimale 3000" wird ihr Mann zu dem Mann, den sie sich schon immer wünschen. Sie können sich beispielsweise einen romantischen Film mit ihm ansehen und er wird weinen! Ja, Sie haben richtig gehört, Liebe Zuschauer, weinen! Und das ist noch nicht alles! (Eine Frau erzählt ihren Erfahrungsbericht) Als ich Hubert geheiratet hatte, war er ein sturer Mann, der nur biertrinkend auf dem Sofa saß, aber Dank "Antimale 3000'" hilft er nun im Haushalt und benutzt mein Makeup. Und das beste ist: er hat noch nicht einen einzigen Teller beim Abwaschen kaputt gemacht, seit er Antimale 3000 verwendet. (Stimme und Kamera wechseln, es erzählt ein professionell klingender Mann) Dank Jahrelanger Forschung in der Transvestie ist es uns gelungen das unglaubliche "Antimale 3000" zu entwickeln. (Seltsame Laborbilder werden eingeblendet) Das Pflaster setzt auf synthetische Östrogene, die über die Haut in den Körper gelangen und dort die Wurzel allen übels bekämpfen: den Mann im Mann. (Die Kamera wechselt wieder auf Jason und Nancy, er spricht mit seinem amerikanischen Akzent weiter) Rufen Sie jetzt an und sichern Sie sich das unglaubliche Antimale 3000 zum Spottpreis von nicht 600, nicht 500 und nicht 400 Euro. (Der Preis wird eingeblendet, es sind 399€ 99ct, ganz klein, nur mit UltraHD Fernsehern erkennbar steht darunter: Versand:54€ 99 ct, 79€ 99ct als Päckchen, 109€ 99ct als Paket). Sie haben richtig gehört, unter 400€, aber das ist noch nicht alles. Wir geben ihnen nur heute auch noch den mitwachsenden BH "Painbra 400" gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr von 19€99 gratis mit dazu. (Ein Sternchen mit der Aufschrift "GRATIS!" erscheint über dem eingebildeten, ser hässlichen Büstenhalter, Nancy spricht). Zusätzlich erhalten Sie den 17 Teiligen Make-Up Koffer "Tunty" für eine kleine Bearbeitungsgebühr von 49€99 auch noch gratis mit dazu. Und es kommt noch besser: Wenn Sie jetzt anrufen und sofort bestellen, dann erhalten Sie ein Zweites "Antimale3000" zum halben Preis. Sie haben richtig gehört. Das unglaubliche "Antimale3000" unter 200 Euro. Vergessen Sie herkömmliche Perücken, Tennisbälle unter dem T-Shirt und die Kastration via Zick-Zack Schere, wir bieten ihnen ein schmerzfreies und risikoloses Mittel gegen alle Arten der Männlichkeit. Ihr Pflasterkommt in diskreter Verpackung (Man sieht einen Postboten, der ein in rosaroten Plüsch eingepacktes Paket zu einer Wohnung trägt. Mit silberner Glitzerschrift steht darauf: Für die Tunte: Darunter steht die Adresse des armen Mannes. Auf der einen Seite des Pakets ist ein Transsexueller nackt abgebildet. Der Mann nimmt zögernd das Paket an, das auf einmal Geräusche von sich gibt, es ganz laut "TUNTENALARM! TUNTENALARM!" die Kamera zoomt heraus und man sieht, wie die ganze Nachbarschaft den Mann beobachtet. ein Grossteil nimmt Kameras heraus und beginnt den Mann zu filmen ein Polizeiwagen fährt durch die Stadt. Über das Megaphon spricht der Officer "Achtung Achtung, ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit, Hubertus Niklasson ist eine Tunte. Ich wiederhole: Hubertus Niklasson ist eine Tunte, bitte Bleiben Sie in ihren Häusern bis die Akkus der Kameras aufgeladen sind". Der Mann steht nur Tatenlos da und weiss nicht, was er tun soll.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als verhütungsmittel nicht zu empfehlen. die mengen die man über die haut aufnehmen kann sind sehr gering und können sehr unterschiedlich sein

der einzige vorteil bei einem pflaster ist das man es über einen längeren zeitraum dem körper zuführen kann. also kommt das nur für die menopause in frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es Östrogen-Pflaster gibt, denke ich schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?